Glasdekor mit Folien selbermachen

Glasdekor mit Folien selbermachen

Glasdekor-Folien – also Fensterfolien mit Ätz- und Frosteffekt werden ja gerne mit Dekorationen für die Weihnachtszeit in Verbindung gebracht. Heute möchten wir Ihnen ein Projekt vorstellen, dass vollkommen losgelöst von Weihnachten diese Folien nutzt, um eine Haustür zu verschönern.
Die Haustür ist in diesem Fall eine eher traditionelle Haustür mit Sprossenfenstern. Entsprechend wurde auch das Design der Scheiben gewählt. Hier bot es sich an mit zwei unterschiedlichen Folien mit Ätzeffekt zu arbeiten.

Haustüre deren Sprosenfenster mit Glasdekorfolie verschönert werden sollen

Haustüre deren Sprossenfenster mit Glasdekorfolie verschönert werden sollen

Zum einen eine „normale“ Folie mit Ätzeffekt und neutraler, silberner Farbe und zum anderen eine Folie mit Ätzeffekt in Gold.
Das Ziel war neben einer optischen Verschönerung der Scheiben, den Durchblick von außen deutlich zu beschränken.
Es wurden unterschiedliche florale Designs für die Scheiben gewählt. Dabei wurde das eigentliche Design in Gold dargestellt. Mit einem kleinen Offset sollte der Rest des Designs mit der neutralen Ätzfolie ausgefüllt werden. Zwischen den beiden Farben sollten immer 3 mm klares Glas als optischer Effekt bleiben.

Design für die Fensterfolien mit Passermarken in Adobe Illustrator

Design für die Fensterfolien mit Passermarken in Adobe Illustrator

Diese Aufgabe wurde in diesem Fall mit der Softwarekombination Adobe Illustrator und CutWizard bearbeitet. Hier hätte man sicherlich auch mit Silhouette Studio zu einem Ergebnis kommen können, aber durch die Möglichkeit mit Hilfe von CutWizard gezielt einzelne Farben oder einzelne Layer an den Plotter zu senden, war diese Software hier leistungsfähiger.

In dem Design wurde mit zwei Sonderfarben gearbeitet. Diese wurden „Silber“ und „Gold“ genannt. Als dritte Sonderfarbe wurde die Farbe „Passer“ angelegt. Diese Definitionen wären rein technisch nicht unbedingt notwendig gewesen, aber sie erleichtern die Arbeit nach Farben in CutWizard. So kann man die Namen der Farben gleich und einfach in Klarschrift sehen. Im anderen Fall würden einem nur die RGB-Farbwerte zur Verfügung stehen.

Das Design für die Glasdekorfolie in CutWizard und Silber abgeschaltet

Das Design für die Glasdekorfolie in CutWizard und Silber abgeschaltet

Nachdem für alle einzelnen Designs jeweils der Teil in „Silber“ und „Gold“ mit Passermarken geplottet und entgittert war (rechts im Bild) mussten die zusammengehörigen Teile mit Hilfe der Passermarken sauber montiert werden. Und mit Transferfolie versehen werden. Das Ergebnis davon erkennen Sie links im Bild.

Fensterdekorfolie in den Farben Silber und Gold

Fensterdekorfolie in den Farben Silber und Gold vor und nach dem montieren (links) mit Hilfe der Passermarken.

 

Hier noch einmal eine Blick auf die Verwendung der Passermarke um die beiden Fensterdekorfolien des gesamten Designs zu Montieren und um die Deckung zu gewährleisten.

Montage der beiden Fensterfolien mit Hilfe der Passermarken

Montage der beiden Fensterfolien mit Hilfe der Passermarken.

Man erkennt hier bei dieser speziellen Fensterdekorfolie, dass nicht ganz sauber gearbeitet wurde und sich ein kleiner Versatz ergeben hatte, der aber toleriert werden konnte.

Nach dem Vorbereiten aller sechs Dekore wurde mit der Montage begonnen. Dazu ist zunächst die Scheibe absolut sauber zu putzen, damit keine Staubteilchen oder anderer Schmutz auf dem Glas sitzen. Hiernach wird die Glasdekorfolie vorsichtig mit dem Rakel blasenfrei auf das Glas aufgebracht. Dabei zieht man das Trägerpapier langsam nach unten weg.

Anrakeln der Fensterdekorfolie

Anrakeln der Fensterdekorfolie

 

Nachdem das Glasdekor sauber und blasenfrei aufgerakelt wurde, wird die Transferfolie vorsichtig abgezogen.

Entfernen der Transferfolie von der Glasdekorfolie

Entfernen der Transferfolie von der Glasdekorfolie

Dieser Ablauf – also Aufrakeln der Glasdekorfolie und danach Abziehen der Transferfolie – wurde bei dieser Tür 6 mal wiederholt, bis alle Fenster mit der jeweiligen Glasdekorfolie versehen waren.

Die einzelnen Fenster der Tür zeigen sich nun in einem ganz neuen Erscheinungsbild.

Fenster mit floralem Glasdekor in zwei Farben

Fenster mit floralem Glasdekor in zwei Farben

Aber das gilt natürlich auch für die Türe als Ganzes.

Tür mit Glasdekor auf den Fenstern von innen

Tür mit Glasdekor auf den Fenstern von innen

Neben einer schöneren Erscheinung wurde auch die Anforderung der Blickdichtigkeit von außen sehr gut erfüllt.

Tür mit Glasdekorfolie auf den Fenstern von außen

Tür mit Glasdekorfolie auf den Fenstern von außen jetzt auch blickdicht

 

Verwendete Materialen:

Hobbyplotter: SILHOUETTE CAMEO (geht aber auch Pazzles Inspiration)
Software: Adobe Illustrator und  CutWizard
Designs: Grunddesigns aus einer Kollektion aber nachgearbeitet für die Anwendung
Folie:  Glasdekorfolie

 



1 Comment to Glasdekor mit Folien selbermachen

  1. Vielen dank für die Informationen und die Tipps. Die Dekorfolie sieht echt super aus.
    Gruß Anna

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen