Halloween-Dekoration plotten

Halloween-Dekoration plotten

Heute zeigen wir euch eine tolle Halloween-Dekoration, die ihr mit eurem Plotter ganz einfach nachmachen könnt.

Es war einmal ein sehr trauriges, schauriges Pärchen. Vereint für immer im Reich der Toten. Ihr Schwur der Verbundenheit besiegelt durch die schwarze Spinne, Herrscherin im Land der Skulls….

Oder so ähnlich könnte die Geschichte meiner diesjährigen Halloween-Dekoration lauten. Dabei sehen sie im Tageslicht total harmlos aus.

Was du für die Halloween-Dekoration benötigst:

So wird die Dekoration geplottet:

Öffne zuerst deine Dateien im Studio-Programm und lasse alle Teile der Halloween-Dekoration ausschneiden. Der Schädel wirkt auf den ersten Blick etwas kompliziert, aber hier findest du die perfekte Anleitung.

Schädel und Spinne geschnitten
Schädel und Spinne geschnitten
Skelett geschnitten
Skelett geschnitten

Zuerst würde ich die Spinne erstellen, denn diese ist am einfachsten. Sie besteht aus nur einem Teil und muss nicht geklebt werden.

Spinne fertig
Spinne fertig

Anschließend kommt das Skelett dran. Auch das ist noch relativ einfach, es müssen nur alle Teile mit Musterklammern verbunden werden.

Skelett fertig
Skelett fertig

Der Zusammenbau des Schädels ist etwas kniffliger. Aber in der oben verlinkten Anleitung ist alles Schritt für Schritt erklärt.

Halloween-Dekoration

Hier eine kleine Inspiration, wie du deine Dekoration arrangieren kannst.

Halloween-Dekoration im Dunklen
Halloween-Dekoration im Dunklen

Viel Spaß beim Plotten!

Gerne kannst Du uns Deine individuell geplotteten Werke zeigen. Sowohl auf Facebook als auch bei Instagram kannst Du uns mit @hobbyplotter.de ganz einfach verlinken – wir freuen uns auf viele kreative Projekte!


Liebe Grüße, Angela vom hobbyplotter-Design-Team




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Archiv