Laterne plotten

Laterne plotten

Heute dreht sich alles um das Laterne plotten, denn bald ist St. Martin und die Laternenzüge durch die Straßen gehen los.

Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne singt jedes Kind gerne im Kindergarten. Die kleine Rosa ist noch zu klein für den Kindergarten, aber nicht für eine Laterne. Darum habe ich diese Laterne gebastelt, passend für sie – zart und ROSA.

Laterne fertig
Laterne fertig

Was du zum Laterne plotten benötigst:

  • Silhouette CAMEO
  • 6 Bögen Cardstock in 30,5 x 30,5 cm in Weiß
  • Bedruckbare klare Folie für Aufkleber
  • Doppelseitiges Klebeband
  • Windradfolie
  • Tintenstrahldrucker
  • Elektr. Teelicht
  • Dateien aus dem Silhouette-Online-Store:
    Spring unicorn ID 290373
    Unicorn on hind legs ID 292916
    Unicorn with shooting star ID 290447
    Schrift: kb sparkles glimmer ID 167683
  • Datei „Laterne“ aus dem Downloadbereich von hobbyplotter.de Kategorie „Schachteln und Rahmen“
  • kleiner selbstklebender Magnet oder Klettpunkt für die Tür
  • Band zum tragen

Laterne plotten – So wird´s gemacht:

Schirtt 1: Motiv im Silhouette Studio vorbereiten

Öffne zuerst alle Dateien in deiner Studiosoftware. Da du hier mit Pint&Cut arbeiten wirst, aktiviere die Passermarkierungen.

Passermarkierungen aktivieren
Passermarkierungen aktivieren

Und stelle deinen Arbeitsbereich auf „Letter“.

Mediengröße auf "Letter" stellen
Mediengröße auf „Letter“ stellen

Vergrößere nun deine Einhornbildchen so weit, dass sie in den Rahmen der Laterne passen.

ACHTUNG! Der Rahmen der Tür ist kleiner.

Den Namen des zukünftigen Besitzers schreibst du mit „kb sparkles glimmer“-Schrift und passt die Größe ebenfalls an.

Ordne nun deine Bilder so auf der Seite an, dass sie weder Rahmen noch die schraffierte Fläche berühren oder außerhalb liegen. Da du zwei Seiten benötigst, drucke zuerst eine aus und lasse sie sofort schneiden. Wenn du deine Teile verrutschst wird es nicht mehr genau ausgeschnitten!

Lade deine Schneidematte.

Tipp: Wenn du den Deckel schließt findet der Plotter die Passermarken besser.

Lasse nun alle deine gedruckten Teile nacheinander ausschneiden. Den Cardstock ebenfalls. Die Windradfolie je nach Stärke mit der Hand oder dem Plotter.

Laterneteile geplottet
Laterneteile geplottet

Schritt 2: Alle Laternenteile zusammenfügen

Seitenteile

Klebe zuerst die Windradfolie in die Seitenteile und die Tür. Die Tür klebst du, wie auf den Fotos gezeigt, zusammen. Damit die Tür nicht von alleine aufklappt, den Magnet oder Klettpunkt an den Rand bzw. Lasche setzen.

Laternentür einsetzen
Laternentür einsetzen
Laternentür eingesetzt
Laternentür eingesetzt

Lege nun die Seitenteile aneinander und klebe sie fest.

Laternenseiten aneinander geklebt
Laternenseiten aneinander geklebt

Jetzt kannst du deine Motive aufkleben.

Motive aufgeklebt
Motiv uns Schriftzug aufgeklebt

Laternendach

Jetzt folgen die „Dachteile“. Achte darauf, dass du abwechselnd ein Dreieck ohne und eines mit Loch anklebst.

Dachteile angeklebt
Dachteile angeklebt

Dann schließt du die Laterne zusammen.

Laternendach von oben
Laternendach von oben

Laternenboden

Für den Boden klebst du den Streifen mit den Zacken zu einem Ring und klebst ihn mittig auf.

Laternenboden

Nur noch den Boden befestigen, ein Band durch die Löcher ziehen und die Kerze reinsetzen. Nun hast du erfolgreich deine Laterne geplottet!

Laterne fertig

Viel Spaß beim Laterne plotten!

Gerne kannst Du uns Deine individuell geplotteten Werke zeigen. Sowohl auf Facebook als auch bei Instagram kannst Du uns mit @hobbyplotter.de ganz einfach verlinken – wir freuen uns auf viele kreative Projekte!

Liebe Grüße, Angela vom hobbyplotter-Design-Team




Beitrags-Archiv