Siebdruck selber machen mit dem Hobbyplotter

Siebdruck selber machen mit dem Hobbyplotter

Siebdruck selber machen ist mit einem Hobbyplotter recht einfach!

Wir haben nach einer Lösung gesucht wiederverwertbare Schablonen für Textilfarbe herzustellen.

Uns hat primär interessiert wie wir komplexe Schablonen, also solche mit Innenteilen – möglichst wiederverwertbar – für den Textildruck mit dem Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO herstellen können. Natürlich geht das aber auch mit jedem andere Hobbyplotter wie z.B. der Silhouette portrait oder der Pazzles Inspiration.

Die Idee, oder Lösung die uns eingefallen ist, basiert auf der Idee der Kombination von Siebdrucktechnik mit Thermotransfermaterial.
Wir haben uns ein Netzmaterial besorgt, das hitzebeständig ist. Dann haben wir in ein Thermotransfermaterial (Flex) das Motiv für unsere selbst gemachte Siebdruckschablone geschnitten. Nach dem Entgittern des Motives für die selbst gemachte Siebdruckschablone haben wir das Material auf das hitzebeständige Netzmaterial gebügelt.
Dabei muss man darauf achten, dass unter dem Netzmaterial etwas unterliegt, da der Schmelzkleber des Thermotransfermaterials das Netz durchdringt.
Schon ist die Schablone fertig und man kann einfach Siebdruck selber machen.

Schablone selber machen für Siebdruck mit dem Hobbyplotter

Wir haben das Ganze zunächst mit Textilfarbe auf einem T-Shirt ausprobiert. Andere Versuche werden noch folgen.
Zunächst die Schablone glatt auf das T-Shirt auflegen und etwas der Textilfarbe auf eine Schale drücken.
Die Farbe nun mit einem etwas steiferen Pinsel auf die selbst gemachte Siebdruckschablone aufbringen. Dabei durchdringt die Farbe, an den Stellen wo kein Flexmaterial ist, das Netzgewebe und färbt das T-Shirt.

Aufbringen der Farbe auf die mit dem Hobbyplotter selbst gemachte Siebdruckschablone
Wenn man nur mit leichtem Druck und schnellem Pinsel arbeitet kann man dabei auch noch schöne Vintage-Effekte erreichen.

Nachdem die ganze Schablone entsprechend bearbeitet ist, kann man Sie vom Textil abnehmen und sein Ergebnis bewundern.

Die mit dem Hobbyplotter selbst gemachte Schablone nach dem Ausmahlen abnehmen
Die Textilfarbe auf der Schablone kann man danach einfach wieder mit Wasser ausspülen. Die Schablone kann so immer wieder verwendet werden.

Die mit dem Hobbyplotter selbst gemachte Siebdruckschablone nach dem Auswaschen
Auch ist so die Herstellung eines sich wiederholenden Musters durch mehrfaches auflegen der gleichen Schablone ganz einfach.
Nachdem die Textilfarbe angetrocknet ist, muss man sie nur noch mit dem Bügeleisen fixieren und fertig ist das individuelle Kleidungsstück.

Individuelles t-Shirt selbst gemacht mit einer Schablone vom Hobbyplotter

 

Wie gesagt andere Anwendungen für diese Technik werden wir noch ausprobieren. Auch hätten wie gerne Ihre Rückmeldung ob das von Interesse für Sie ist und ob wir entsprechende Materialsets für die Schablonenherstellung in unser Angebot aufnehmen sollen.

 



20 Comments to Siebdruck selber machen mit dem Hobbyplotter

  1. Conny

    Ja super! Genau so was suche ich! Bitte bitte ins Sortiment aufnehmen.

    lg Conny

  2. Lieball Kerstin

    Hallo, liebes Hobbyplotter-Team!!!
    Wow, das ist genial!! Ich hätte sehr großes Interesse daran!!! Ich arbeite lieber mit Farbe als mit Flex- und Flockmaterialen. Hoffentlich besteht großes Interesse. Schade, das man es noch nicht kaufen kann. Mich interessiert das Thema Siebdruck total!!!! Das ganze Material dafür hätte ich mir schon zu gelegt, wenn das „Beschichten der Siebdruckrahmen“ nicht so umständlich wäre!!! Wenn jetzt die Möglichkeit besteht mit dem Plotter „Siebdruckschablonen“ herzustellen wäre das eine geniale Sache und eine gute Alternative zum Siebdruck!!! Hoffentlich gibt es diese bald zu kaufen!!!! Vielen Dank schon mal jetzt!!! Vielleicht habt könnt Ihr ja schon in etwa sagen, wie lange es dauern würde, wenn allgemeines Interesse bestehen würde???? …….aaaaaah kanns nicht abwarten!!! Liebe Grüße Kerstin Lieball

  3. Patricia

    Hallo liebes Kreativteam von Hobbyplotter,

    ja, ja, ja auf jeden Fall aufnehmen! Es wäre die perfekte Ergänzung! Hoffentlich dauert es nicht sooooo lange. Ich arbeite sehr gerne mit Textilfarben und implementiere gerne Farbakzente in Textilarbeiten. Diese Technik mit dem Plotter zu perfektionieren wäre genial!!!

    Liebe Grüße
    Patricia

  4. Val

    Genau das suche ich schon lange!

  5. bärbel

    Unbedingt!!!!
    Siebdruckschablonen herstellen ohne Firlefanz von Belichtung! Astrein.
    Schnell. Schnell. Schnell. Wiederverwendbar ist doch umweltfreundlicher.
    Und Farbe auf T-Shirt ist schöner, fühlt sich besser an als Thermotransfer oder Flock….

  6. Julia

    Finde ich super!!! Bitte unbedingt ins Sortiment aufnehmen!!!

  7. Ramona

    Bitte UNBEDINGT!!!!
    Je eher, desto besser =)

  8. Bianca

    Ja, bitte anbieten!

  9. Sandra

    Hallo! Ich hab es ausprobiert, allerdings verlaufen die Kanten bei mir etwas, da sich das flexmaterial nach dem aufbügeln auf das Netzmaterial gewellt hat.

  10. Wow, das ist wirklich super. Ich habe schon des öfteren mit Plotterfolie Schablonen für Textilfarbe gemacht, aber bisher ging das ja immer nur mit zusammenhängenden Motiven einfach – bei freiliegenden Teilen musste man das ganze immer einzeln an Ort und Stelle friemeln. Nach dem Entfernen der Folie war die eigentlich kaum noch wiederverwendbar.
    Das hier von Euch verwendete hitzebeständige Netzmaterial ist d i e Lösung! Bitte unbedingt schnell ins Programm aufnehmen! Liebe Grüße, Ina

  11. Wir bedanken uns über die vielen Kommentare hier und auch per E-Mail. Wir haben gesehen, dass es für diese Anwendung Interesse gibt und arbeiten daran die entsprechenden Materialen und Kits in unser Programm aufzunehmen.

    Noch müssen wir aber um etwas Geduld bitten. Wir werden informieren, sobald wir die entsprechenden Produkte zur Verfügung haben.

    Ihr Team von hobbyplotter.de

  12. Gerd Schelbert
  13. Kristina Kruse

    finde die Idee klasse! Ich arbeite viel mit selbstgemachten Schablonen und habe mir auch schon kleine Siebdruckschablonen im Internet gekauft. aber selber gestalten ist halt was anderes.

    liebe Grüße

    Kristina Kruse

  14. sven

    Hallo,

    Wird das Netzgewebe noch bei euch im Shop aufgenommen??

    Mfg
    Sven

  15. Olaf Gerlach

    Hallo Sven

    Die positive Resonanz auf diesen Artikel überrascht uns doch sehr. Wir werden das Material auch in absehbarer Zeit in den Shop aufnehmen. Dass es doch so relativ lange dauert bitten wir zu entschuldigen, aber das ganze Jahr 2014 war für und mit so vielen Neuheiten und Projekten gefüllt, da muste dann am Ende das eine oder andere Projekt warten.

  16. Swantje

    Liebes Hobbyplotter-Team,
    habt Ihr das Projekt „Siebdruck“ für 2015 in der Planung? Ich habe sehr großes Interesse!

  17. Simone

    Hallo, hat sich bzgl. des Verkaufs des Materials in eurem Shop schon etwas getan? Ich bin ganz ungeduldig … Gruß, Simone

  18. Olaf Gerlach

    Wir versuchen es in 2015 noch umzusetzen. Das Problem ist aber, dass wir jetzt schon einen sehr vollen Neuheitenkalender bis zum Jahresende haben. Da wird es dann echt schwer das auch noch zu schaffen.

  19. Olaf Gerlach

    Wir arbeiten daran, aber bedingt durch viele Neuheiten in diesem Jahr, können wir noch nichts fest zusagen.

Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen