Tischdekoration aus Filz

Tischdekoration aus Filz

Habt ihr schon einmal Filz geplottet? Nein? Dann wird es jetzt höchste Zeit dafür! Gerade in der Weihnachtszeit gibt es unglaublich viele kreative Ideen, die man aus Filz plotten kann. Daher zeige ich euch heute an einer weihnachtlichen Tischdekoration aus Filz, was beim Plotten von Filz beachtet werden sollte.

Für unsere weihnachtliche Tischdekoration aus Filz benötigst du:

Womit fange ich an?

Bevor ich zum Plotten der Tischdekoration aus Filz komme, erstelle ich mir meine Tannenbaum Datei im Brother CanvasWorkspace.

Dafür scanne ich mir meinen aufgezeichneten Tannenbaum mit dem Plotter ein. Ich wähle hierfür Scan zu Schnittdatei und speichere mir den Umriss direkt im Brother CanvasWorkspace ab.

Brother Scanmatte mit Tannenbaum
Tannenbaum aufgezeichnet zum Einscannen

Den eingescannten Umriss des Tannenbaums übertrage ich per WLAN an meinen PC. Dafür wähle ich das PC Symbol beim Speichern meines Tannenbaums.

Scan zu Schnittdaten
Scan zu Schnittdaten

Jetzt kann ich meinen eingescannten Tannenbaum im Brother CanvasWorkspace öffnen und weiterbearbeiten.

Die Tischdekoration aus Filz soll zudem die passende Größe zum Besteck und vor allem zu den Tellern bekommen. Also am besten vorher ausmessen!

Damit anschließend die Serviette durch den Tannenbaum gefädelt werden kann, setzte ich noch 2 Rechtecke in diesen Tannenbaum und subtrahiere sie direkt, damit sich diese Linien in der Datei später nicht mehr verschieben.

Datei der Tischdekoration aus Filz im Brother CanvasWorkspace
Datei im Brother CanvasWorkspace bearbeiten

Sobald ich die Datei fertig erstellt habe, übertrage ich diese per WLAN an meinen Plotter.

Die Vorbereitung

Bevor ich den Filztannenbaum ausplotte, bereite ich meine Schneidematte vor. Dafür klebe ich zuerst die Klebefolie für Stoffschnitte auf meine Standard Schneidematte. Diese Klebefolie sorgt dafür, dass der Filz besser auf der Schneidematte haftet und die Fusseln des Filz später nicht direkt auf der Schneidematte kleben.

Schneidematte mit Klebefolie für Stoffschnitte bekleben

Den Filz für die Tischdekoration fixiere ich zudem seitlich zusätzlich mit etwas Masking Tape. Da der Filz recht dick ist, stelle ich den Scannerhebel am Plotter auf 2. Damit hebt sich der Scanner und das dickere Material kann auch ohne Probleme geplottet werden.

Das Plotten der Tischdekoration aus Filz

Jetzt kann ich mit dem eigentlichen Plotten der Filz Tischdekoration beginnen. Testschnitt vorher nicht vergessen!

Als zusätzliche Verzierung der Tischdekoration könnte man zudem den Tannenbaum aus Filz, oder auch die Serviette noch mit Aufbügelfolie beplotten.

Fertig geplotteter Tannenbaum aus Filz
Serviettenhalter aus Filz
Besteckhalter geplottete Tischdekoration aus Filz
Besteckhalter Tischdekoration aus Filz

Viel Spaß beim Plotten der weihnachtlichen Tischdekoration aus Filz!

Gerne kannst Du uns Deine individuell geplotteten Werke zeigen. Sowohl auf Facebook als auch bei Instagram kannst Du uns mit @hobbyplotter.de ganz einfach verlinken – wir freuen uns auf viele kreative Projekte!


Liebe Grüße, Maike vom hobbyplotter-Design-Team




2 Comments to Tischdekoration aus Filz

  1. Regula Buchmann

    Guten Abend

    Kann ich bei einem Hobbyblotter von Broter 300 ScanCut auch Filz schneiden
    und wie sieht es mit dem ScanCut 900 aus kann ich da auch Filz schneiden. Welche Matte und welches Messer muss ich dazu nehmen?

    Wie sieht es bei diesen beiden Maschinen mit Stoff schneiden aus, welche Matte und welches Messer muss ich dazu nehmen?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Freundliche Grüsse
    Regula Buchmann

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Archiv