Adventskalender plotten

Adventskalender plotten

Heute zeige ich euch einen kleinen Schokoriegel Adventskalender, den ihr noch vor Dezemberbeginn schnell und ohne großen Aufwand plotten könnt.

Das benötigt ihr für euren Adventskalender:

Anleitung Adventskalender plotten

Als Erstes ladet euch die Datei „Adventskalender für Schokoriegel“ aus dem Downloadbereich herunter und öffnet sie in eurem Studioprogramm zum Plotten. Übrigens habe ich zum leichteren Verständnis alle Teile so eingefärbt, wie ich sie in der Anleitung verwendet habe. Nun lasst alle Teile von eurem Plotter ausschneiden und klebt sie wie folgt zusammen:

Plotter Teile kleben

Ferner ist noch ein kleiner Vorbereitungsschritt zum Plotten für den Adventskalender notwendig. Markiert an der Innenseite, von der innersten Falzlinie weg, alle 2cm einen kleinen Punkt. So könnt ihr später die Innenteile genau platzieren.

Innenteile platzieren
Adventskalender Innenteile platzieren

Des Weiteren befinden sich an der unteren Klebelasche dieser Teile kleine Einschnitte. Diese dienen auch zum genauen Zusammenkleben des Adventskalenders.

kleine Einschnitte zum Zusammenkleben
Untere Klebelasche

Anschließend beginnt mit dem Zusammenbau des Innenbereiches.

Zusammenbau
Zusammenbau des Innenbereichs

So sehen die restlichen Innenteile des Adventskalenders aus:

Innenteile

Der kleinere Quader wird mit dem Boden nach oben in die Box gesteckt, damit das Bäumchen nicht so weit nach unten wegrutscht.

Bäumchen im Quader

Steckt nun den fertigen Ring auf die Box. Der Innenbereich ist jetzt fertig.

Fertiger Innenbereich

Den Außenbereich fertigt ihr ähnlich an.

Fertigung Außenbereich
Anleitung Fertigung Außenbereich

Klebt den Außenring genau mittig auf den Boden. Bitte beachtet: Der Innenbereich wird NICHT festgeklebt.

Außenring Befestigung

Der fertige Deckel sieht so aus.

Fertiger Deckel

Und so, wenn alles zusammengebaut ist.

Zusammengebaute Teile

Das Schöne an diesem Adventskalender sind die verschiedenen Aufbauvarianten. Der Ring vom Innenbereich kann beliebig nach oben geschoben werden.

Verschiedene Aufbauvarianten

 Jetzt könnt ihr euren fertigen Adventskalender noch mit bunten Zahlen und glitzernden Sternen bekleben, fertig.

Verzierung mit Zahlen und Sternen

Wenn ihr diese Variante des Adventskalenders mit den Häusern plotten möchtet, müsst ihr die Originaldatei vergrößern, von der Höhe her etwas stauchen und in der Mitte trennen. So, dass ihr ungefähr auf dieses Ergebnis kommt.

Originaldatei
Adventskalender plotten
Adventskalender

Viel Spaß beim Adventskalender Plotten!

Gerne könnt ihr uns eure individuell geplotteten Werke zeigen. Sowohl auf Facebook als auch bei Instagram könnt ihr uns mit @hobbyplotter.de ganz einfach verlinken – wir freuen uns auf viele kreative Projekte!


Liebe Grüße, Angela vom hobbyplotter-Design-Team




Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Archiv