Tag Archives: Aufbügelfolie

Bügelfolie Anleitung für Silhouette Schneideplotter

Bügelfolie Anleitung für Silhouette Schneideplotter

Eigene Motive und Designs als Bügelfolie für Ihre Textilien? Kein Problem mit unseren Hobbyplotter und entsprechender Software. Gerne zeigen wir Ihnen, wie Sie Textilien und Kleidung mit Bügeltransferfolie aufpeppen und individualisieren können. Wir möchten Sie darauf Hinweisen, dass die Aufbügelzeiten je nach Aufbügelfolie variieren. Bitte Informieren Sie sich über die Temperaturen für Ihre Folie.

Neben den Textilien die sie verschönern möchten brauchen Sie:

Bevor es losgeht – Diese Anleitung ist speziell auf Silhouette Hobbyplotter und deren Software ausgelegt. Diese Projekte und kreative Ideen können aber auch von anderen Hobbyplottern umgesetzt werden.

In Silhouette Studio haben Sie die Möglichkeit Ihre Ideen umzusetzen.

1. Öffnen Sie Ihr Design im Silhouette Studio.

Legen Sie Ihre Bügelfolie auf die Schneidematte und laden Sie dise in Ihren Hobbyplotter.

2. Legen Sie Ihr Material in Ihren Hobbyplotter ein. Falls Sie kleinere Materialstücke haben, sollten Sie eine Schneidematte benutzen.

Bevor Sie Ihr Design an Ihren Hobbyplotter schicken müssen Sie es vorher spiegeln. Sonst wird die Schrift auf Ihrer Bügelfolie falsch herum sein.

3. Bevor Sie Ihr Design an Ihren Hobbyplotter senden, müssen Sie dieses in der Silhouette Studio Software spiegeln. Falls Sie diesen Schritt vergessen wird Ihr Design und Text falsch herum ausgeschnitten. Benutzen Sie hier einfach die Funktion „Horizontal spiegeln“. Um Ihre Datei später besser entgittern zu können, hilft ein großer Rahmen um ihr Design herum.

Und dann kann es schon losgehen!

4. Wählen Sie nun unter dem Fenster „Senden“ Ihr Material aus. Anschließend stellen Sie Ihre Klinge auf die angezeigten Einstellungen ein.

Die Bügelfolie wird aufgebracht

Entgittern Sie Ihre Bügelfolie um das Design freizulegen.

5. Nachdem Ihr Design geschnitten wurde können Sie Ihre Bügeltransferfolie entladen und entgittern. Entfernen Sie dazu alle Elemente die nicht zum Design gehören.

Am besten legen Sie sich einen dünnen Stoff über Ihre Bügelfolie.

6. Das entgitterte Design können Sie anschließend auf Ihre gewünschtes Textil legen. Mit einem Bügeleisen oder einer Transferpresse können Sie Ihre Folie aufbügeln. Wir empfehlen Ihnen einen dünnen Stoff über das Design zu legen.

Nachdem die Folie abgekühlt ist, können Sie diese entfernen.

7. Ist alles abgekühlt, können Sie die Aufbügelfolie vorsichtig entfernen.

Ein Ergebnis das sich sehen lassen kann! Viel Spaß beim verschönern von Textilien mit der Bügelfolie.

8. Und schon sind Sie Fertig! Vor dem Waschen empfehlen wir Ihnen Ihr Projekt mit der Bügelfolie auf links zu drehen.

Entdecken Sie Unser Sortiment

Haben wir Ihre Kreativität geweckt? Aber Ihnen fehlen noch Materialien wie passende Bügelfolie.
Hier geht es zu unserem Sortiment an bunten, vielseitigen und hochwertigen Aufbügelfolien für Ihre Projekte.

Weitere tolle Ideen und Inspirationen warten auf Sie…

Unser kreativer Blog ist gefüllt mit tollen Projekten und Tipps!

Zurück zur Auswahl der Anleitungen


Hobbyflex und Hobbyflock – Leuchtend in den Herbst

Hobbyflex und Hobbyflock - Leuchtend in den Herbst

Hobbyflex und Hobbyflock – Neu bei hobbyplotter.de

Pünktlich zum Herbstbeginn gibt es bei Hobbyplotter neue Aufbügelfolien in leuchtenden Farben. Hobbyflex und Hobbyflock gibt es natürlich in den normalen Farben, aber auch in den Varianten Neon, Effekt-Holo, Reflektierend und Glitzer.

Als ich die neuen Aufbügelfolien gesehen habe, wusste ich sofort: Damit pimpe ich meine Sportklamotten für die kommende dunklere Jahreszeit! T-Shirt mit Spruch "Walk in my shoes" - Hobbyflex und Hobbyflock

Nicht nur um gut gesehen zu werden, sondern auch als Motivation, teilweise aber auch als Botschaft an „nette Mitmenschen“.

Die Sprüche habe ich mir während meiner täglichen Walkingstrecke ausgedacht, oft genug nach einem mitleidigen Blick oder einem abfälligen Kommentar (spontan fällt mir nichts schlagfertiges als Antwort ein).

Inzwischen stehe ich drüber, und kann darüber lachen, wenn Unwissende Kommentare abgeben. Außerdem: Motivation kann Frau doch immer brauchen.

Die Hobbyflex und Hobbyflock Aufbügelfolien sind im A4 Format erhältlich und lassen sich prima verarbeiten. Die Schnitteinstellungen finden sich bei Hobbyplotter im Shop direkt unter den jeweiligen Artikeln.

Aufbügeln mit BackpapierBei filigranen Motiven benutze ich den „Überschnitt Linsensegment“, was nichts anderes bedeutet, als dass an den Ecken eine kleine Strecke weiter geschnitten wird, um ein sauberes Ablösen oder Entgittern zu ermöglichen. Bei den Glitzerfolien, die doch recht dick sind, ist das besonders ratsam. Die Flexfolien lassen sich auch ohne Überschnitt super entgittern.

Das Aufbügeln ist auch kinderleicht, ich lege zum Schutz der Kleidung eine Lage Backpapier dazwischen. Die Hobbyflex und Hobbyflock-Folien brauchen nur eine kurze Presszeit und die Trägerfolie lässt sich leicht abheben.

Pig Dog: Hobbyflex Neon Grün und Hobbyflex Soft Neon Glitter pink

T-Shirt - "Walk in my shoes" - Detailansicht
T-Shirt - "Walk in my shoes" Getragen Glitzert das nicht fantastisch? Und das Hobbyflex Neon-Grün gibt einen tollen Kontrast zum Schwarzen Shirt und der pinken Soft Neon Glitterfolie. Ich war so begeistert, dass ich gleich ein bisschen Werbung mit aufgebügelt habe :)

Jeder würde doch gerne einen so tollen Sponsor haben, gell?

Success, not Speed: Hobbyflex Neon Türkis und Hobbyflex Glitter Soft Neon Orange

Meine Message an die Powersportler…ich laufe nicht für die Olympiade…mein Erfolg misst nicht die Uhr, sondern eine Waage :)

Schriftzug vor dem BügelnSchriftzug aufgebügeltSchriftzug im Detail

Hashimoto´s Castle: Hobbyflex Neon pink in Kombination mit Hobbyflex Effekt Holo Silber

Meine Message an alle, die meinen, es würde reichen, nur „Pommes und Cola wegzulassen“.

Schriftzu auf pinkem T-Shirt Schriftzu mit Holofolie Schriftzu im Detail

Schildkrötentango: Hobbyflex Effekt Holo Reflektierend und FlexCut GITD Glow in the Dark Aufbügelflex

Schriftzug SchildkrötentangoMein Lieblings-Physiotherapeut hat mir empfohlen, täglich im Park spazieren zu gehen, „Mit gradem Rücken und den Hals lang machen“

…meine Antwort: „Also, wie beim Schildkrötentango“.

Schriftzug Schildkrötentango leuchtend

 

Schildkrötentango und Salat: Hobbyflex Neon Gelb und Hobbyflex Glitter Soft Neon Gelb

Schriftzu - Schildkrötentango & SalatSchriftzug auf T-ShirtNeon-Gelbe SchnürsenkelHier habe ich eine Engelbert Strauss Softshelljacke gepimpt. Ich habe sie geschenkt bekommen, zwar gebraucht, aber sie ist mein ganzer Stolz. Über Flexfolie auf Softshell habe ich schon allerhand gelesen, deshalb habe ich auf der Innenseite der Jacke einen Test mit einem kleinen Dreieck durchgeführt. Aber: Bei Softshell reduziere ich etwas die Hitze des Bügeleisens und lege zwei Bogen Backpapier dazwischen, damit es keine Abdrücke gibt. Und passend zur Neon-Gelben Schrift habe ich die Zipperbändchen aus neongelben Schnürsenkeln gebastelt.

Ein paar der Sprüche gibt es als Studiodatei im Downloadbereich von Hobbyplotter.

Ich wünsche euch allen einen leuchtenden Herbst und viel Freude beim Plotten und beim Sport :)

Susanne Fuhrmann, Designteam Hobbyplotter


Monstermäßig aufgepeppt mit der Metalflex Folie

Bei Kinderkleidung achte ich immer auf gute Qualität und möglichst unbelastete Stoffe. Gut zu wissen, dass auch die Metalflex Folie nach OEKO-TEX® Standard 100 geprüft und für unbedenklich befunden wird!

Die Folie selbst ist leicht zu verarbeiten und hat wirklich einen ganz tollen Glanz! In diesem kleinen Projekt wurde eine Turnhose monstermäßig aufgepeppt, die der kleine Besitzer sofort mit Begeisterung beim Sport ausgeführt hat…

Monster_3

Beim Einlegen der Folie ist es wichtig, dass die silbernen Seite nach oben schaut und das Motiv gespiegelt wurde. Ist alles geschnitten, wird erst mal entgittert! Das bedeutet, dass alles Teile der Folie entfernt werden, die nicht aufgebügelt werden sollen. Am besten benutzt man dafür den Universal Haken (Hook).

Monster_4

Jetzt wird nur noch das Motiv mit der silbernen Seite nach unten auf den Stoff gebügelt. Am besten klappt das auf Baumwollstoff, so kann das Motiv bedenkenlos mit höchster Temperatur aufgebügelt werden, ohne dass der Stoff selbst Schaden nimmt. Dabei wird mit großem Druck und (bei meinem Bügeleisen) höchster Stufe ohne Dampf die Folie Stück für Stück bearbeitet.

Monster_1

Sobald das Motiv komplett abgekühlt ist, kann man ganz einfach die Trägerfolie abziehen und übrig bleibt ein wunderschön glänzendes Motiv. Ich habe für Euch noch den geknautschten Stoff fotografiert. So kann man gut erkennen, dass die Metalflex-Folie sich wirklich super anpasst und auch eine sehr schöne Haptik hat.

Monster_2

Na? Habt Ihr auch Lust bekommen, ein langweiliges Kleidungsstück zu verschönern?

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht

Kerstin Schweiger,
Hobbyplotter Designteam 2014


Beitrags-Archiv