Tag Archives: beleuchtete Weihnachtskugel

Weihnachtliche beleuchtete Kugel

Weihnachtliche beleuchtete Kugel

In einigen Wochen beginnt die Adventszeit und man dekoriert seine Wohnung mit festlichen Sternen, Ornamenten und Lichtern.
Hobbyplotter hat das Thema in Zusammenarbeit mit dem Frechverlag für Sie aufgegriffen und bietet eine erweiterte Ausgabe des Buches „Vielseitige Lorenzo-Sterne“ aus der TOPP-Serie an.
Im Buch finden Sie viele Vorlagen in verschiedenen Größen und als Steck- oder Klebevariante. Alle diese Varianten erhalten Sie in einheitlicher Größe als Silhouette Studio Datei.
Dieses Buch mit den Dateien wurde mir von Hobbyplotter vorab zum Test zur Verfügung gestellt. Man war an Kommentaren und Anregungen aus der Praxis interessiert. Einen Test den ich natürlich gerne gemacht habe, da ich für diese Themen ja immer gerne zu bekommen bin.

Vielseitig Lorenzo-Sterne.

So kommt auch die Grundlage für mein heutiges Design aus dem Buch. Aber ich konnte der Versuchung nicht wiederstehen eines der Designs etwas zu verändern und so – individuell nach meinem Geschmack – etwas aufzupeppen.
Ich habe dazu eine Schnittdatei mit Ornamenten aus dem Silhouette Store mit dem Design für eine der Weihnachtskugeln kombiniert. Die grundlegende Kugel ist ja auch auf dem Titel des Buches abgebildet. Ich denke wenn man sich nun beide Varianten anschaut, dann ist das Wort „Vielseitige“ im Titel des Buches absolut richtig.
Man kann sowohl die vorgeschlagenen Designs gut nachempfinden, aber man kann sie aber auch als willkommene Grundlage für eigene Varianten machen.

Weihnachtskugel mit Beleuchtung

Weihnachtskugel mit Beleuchtung

Weihnachtskugel mit etwas mehr Licht

Weihnachtskugel mit etwas mehr Licht

Weihnachtskugel ohne Beleuchtung im hellen Licht

Weihnachtskugel ohne Beleuchtung im hellen Licht

Material:
Cardstock Bazzill Basic
Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO
Silhouette Studio
Buch: „Vielseitige Lorenzo-Sterne“ Hobbyplotter Edition
alle Materialien bekommt ihr im Shop von Hobbyplotter

Viel Spaß beim basteln wünscht euch
Iris

4 Comments

Beitrags-Archiv