Tag Archives: Monster

Monstermäßig aufgepeppt mit der Metalflex Folie

Bei Kinderkleidung achte ich immer auf gute Qualität und möglichst unbelastete Stoffe. Gut zu wissen, dass auch die Metalflex Folie nach OEKO-TEX® Standard 100 geprüft und für unbedenklich befunden wird!

Die Folie selbst ist leicht zu verarbeiten und hat wirklich einen ganz tollen Glanz! In diesem kleinen Projekt wurde eine Turnhose monstermäßig aufgepeppt, die der kleine Besitzer sofort mit Begeisterung beim Sport ausgeführt hat…

Monster_3

Beim Einlegen der Folie ist es wichtig, dass die silbernen Seite nach oben schaut und das Motiv gespiegelt wurde. Ist alles geschnitten, wird erst mal entgittert! Das bedeutet, dass alles Teile der Folie entfernt werden, die nicht aufgebügelt werden sollen. Am besten benutzt man dafür den Universal Haken (Hook).

Monster_4

Jetzt wird nur noch das Motiv mit der silbernen Seite nach unten auf den Stoff gebügelt. Am besten klappt das auf Baumwollstoff, so kann das Motiv bedenkenlos mit höchster Temperatur aufgebügelt werden, ohne dass der Stoff selbst Schaden nimmt. Dabei wird mit großem Druck und (bei meinem Bügeleisen) höchster Stufe ohne Dampf die Folie Stück für Stück bearbeitet.

Monster_1

Sobald das Motiv komplett abgekühlt ist, kann man ganz einfach die Trägerfolie abziehen und übrig bleibt ein wunderschön glänzendes Motiv. Ich habe für Euch noch den geknautschten Stoff fotografiert. So kann man gut erkennen, dass die Metalflex-Folie sich wirklich super anpasst und auch eine sehr schöne Haptik hat.

Monster_2

Na? Habt Ihr auch Lust bekommen, ein langweiliges Kleidungsstück zu verschönern?

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht

Kerstin Schweiger,
Hobbyplotter Designteam 2014


Bastelidee zu Halloween

Für diese Bastelidee zu Halloween war meine Ausbildung zur Zahntechnikerin sehr hilfreich. Seit längerem wollte ich schon mal eine Box in Form eines Gebisses kreieren. Und da wir schon mit großen Schritten Richtung Halloween marschieren, bot es sich an die Zähnchen etwas gruseliger zu gestalten.

Für das Grundgebiss hielt ich mich ziemlich genau an die menschliche Anatomie.

Bastelidee zu Halloween

Um die Monstergebisse zu gestalten, ging ich in den Punktbearbeitungsmodus und veränderte die Beißerchen.

Hier und da ein paar Punkte verschieben und schon sieht das ganze schon nicht mehr so harmlos aus.

Um das Ganze nach zu basteln benötigt ihr folgendes:

Wie immer, zuerst die Teile ausschneiden lassen.

Bastelidee zu Halloween

So sieht der fertige Grundkörper aus:

Bastelidee zu Halloween

Nun kommen wir zum spaßigen Teil. Zähne missgestalten! Hier ein Kariesloch, da ein bisschen grüner Schleim. Und für einen Vampir ganz wichtig! Rotes Blut! Dabei kann man seiner Fantasie freien Lauf lassen.

Halloween

Jetzt nur noch die Zahnreihen aufkleben. Fertig ist der Gruselspaß.

Hier die  fertigen Vampirzähne:

Bastelidee zu Halloween

Bastelidee

Und einmal Monsterschleimgebiss bitte:

Halloween

Viel Spaß beim Nachbasteln!

Angela Schmahl,
Design-Tram 2014


Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen (Zur Datenschutzerklärung)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen