Tag Archives: Papier

SILHOUETTE CAMEO 3 – Automatik Blade

SILHOUETTE CAMEO 3 - Automatik Blade

Als die SILHOUETTE CAMEO 3 im Mai auf Hawaii vorgestellt wurde, war ich persönlich skeptisch wie das „Automatik Blade“ funktionieren soll und vor allem wie die Schnittergebnisse sein werden.
Nach dem ich jetzt seit 2 Wochen damit schneide, lautet mein Fazit: Genial!
Alle Materialien die ich bisher geschnitten habe, wurden super sauber geschnitten und tiefe Einschnitte in der Schneidematte, gehören der Vergangenheit an.

Für diese Schüttelkarte benötigte ich kleine Kreise und Herzen.
DSC00088

Die Herzen in der oberen Reihe waren 1 cm groß und das innere Herz 0,3 mm!!
DSC00071
Das Ergebnis hat mich dann endgültig überzeugt.

Für die Schüttelkarte habe ich eine alte Verpackung vom Silhoutte Messer verwendet.
Dafür habe ich die Hälfte wo das Messer liegt, abgeschnitten.
DSC00066

In den Karten Rohling habe ich ein abgerundetes Rechteck eingefügt, Maße: 7,4 x 10,4 cm.
Die Rückseite der Verpackung wird mit einem Stück Papier beklebt und von hinten durch das Rechteck gesteckt.
DSC00073

Hier beim Cupcake sieht man deutlich, wie auch kleinste Kreise ( 1mm), sauber ausgeschnitten werden. Aber Achtung: die Größe ist Motiv abhängig!
Bei Schriften kommt es zum Beispiel sehr auf die Art der Schrift an.
DSC00068

Die Eule stammt aus dem Silhouette Store:
birthday owl von Miss Kate Cuttables

Für das Eulen Motiv habe ich verschiedene Papiere verwendet:
Bazzill Cardstock
Cordinations Cardstock
Faltkarten Cardstock

Die verschiedenen Cardstocks waren unterschiedlich in Grammatur und Struktur,
trotz der kleinen Unterschiede habe ich aus der Materialliste immer:
gemustertes Papier, mittleres Gewicht, 180 gr verwendet.
An den Voreinstellungen habe ich dabei nichts verändert.

Liebe Grüße
Iris Benkel-Sommer
DT Hobbyplotter


Last MINuTe Geschenkpapier selber machen

Last MINuTe Geschenkpapier selber machen

Farblich passendes Geschenkpapier selber machen mit der Silhouette Mint

Weihnachten kommt ja immer so plötzlich und man kann beim Einkaufen ja wirklich nicht an alles denken, zum Beispiel an Geschenkpapier… Ich habe mich, statt noch mal los zu rennen, für die kreative Variante entschieden.

Mit der Silhouette Mint Geschenkpapier selber machen.

Ihr braucht dazu:

Silhouette MINT

-Packpapier oder anderes Uni-Papier

-bunte Bänder, Kleber, Schere, Lineal

Zuerst stellt sich die Frage nach dem Motiv. Ich finde Sterne toll, die gehen immer und sind grade total „IN“. Vor einiger Zeit hatte ich mir im Silhouette Design Store eine Print & Cut Datei gekauft: „Echo Park Star Icon„. Man könnte den Stern direkt so im MINT Studio verwenden, wenn man den Schneiderand entfernt (Gruppierung aufheben und verknüpften Pfad lösen, ggfs. mehrfach). Ich fand die „Spritzer“ um den Stern aber zu stark, und habe den Stern zu erst im Silhouette Studio bearbeitet. Durch Nachzeichnen und mit der Punktbearbeitung war ich dann zufrieden mit dem Ergebnis und habe den Stern ins MINT Studio geladen. Natürlich muss ein kleiner Schriftzug dazu, was sich prima im MINT Studio machen lässt.

Das Desing zum Geschenkpapier selber machenNun musste ich die Silhouette MINT noch anschließen und dann ging es endlich an meinen allerersten selbstgemachten MINT Stempel. Ich habe das Zubehör verwendet, das bei der Silhouette MINT im Lieferumfang dabei ist, und mich für den 3 x 3 cm Stempel entschieden.

Mit der Silhouette Mint einen Stempel selber machen

Innerhalb von Sekunden ist der Rohling zu einer filigranen Stempelplatte geworden.

 

Die eigentliche Stempelplatte um das Geschenkpapier selber machen zu können

Obwohl ich es schon einmal gesehen hatte, ist es doch sehr faszinierend.

Die Stempelplatte vorsichtig auspacken, und auf den weißen Halter aufkleben.

HPIM3426 HPIM3427

 

Einfarbig kann jeder, der mit einem Stempelkissen stempelt. Aber die Silhouette MINT Stempel können mehrfarbig gefüllt werden. Damit kann man farblich schön abgestimmtes Geschenkpapier selber machen.

 

HPIM3429

 

 

 

Nach dem ich meine Fotos für diesen Beitrag fertig hatte, bin ich etwas mutiger an das Thema Nachfüllen herangegangen, und habe mehrere Kombinationen getestet. Farbwechsel funktionieren prima, der Stempel sollte aber sehr leer gestempelt sein, wenn man eine hellere Farbe verwenden möchte.

Wenn die Farbe eingezogen ist, kann es losgehen! Packpapier und Lineal bereitgelegt, und noch schnell eine Schablone ausgeschnitten, damit die Abstände einigermaßen gleichmäßig werden. Es soll ja auch gerade aussehen wenn wir Geschenkpapier selber machen.

HPIM3430

HPIM3433

So habe ich ungefähr 100 Stempelabdrücke gemacht. Je nach der Beschaffenheit des Papiers können es auch weniger Abdrücke sein.

HPIM3436

Zum Beispiel bei diesem Karton, den ich mit der Silhouette CAMEO ausgeschnitten habe. Der Kraftkarton saugt deutlich stärker und die Tinte im Stempel ist schneller verbraucht, aber für mehr als 50 Abdrücke hat es hier dicke gereicht. Die Fläschchen im Starter-Set MINT sind riesig ergiebig, man braucht ja nur ein paar kleine Tropfen.

HPIM3442

Die Christbaumkugeln verwende ich als Geschenkanhänger für Klarsichttüten mit Leckereien. Und das Geschenkpapier wurde sofort verwendet, wie ihr auf den nächsten Fotos sehen könnt.

Geschenkpapier selber machen mit farblich abgestimmten Stempeln

Anhänger passend zum Geschenkpapier selber machen

Nun wünsche ich euch viel Spaß in der Weihnachtswerkstatt, wenn ihr schon eine MINT habt! Und vielleicht findet ja der Eine oder die Andere von Euch eine Silhouette MINT unter dem Christbaum…

Susanne Fuhrmann, Hobbyplotter Designteam


Vogelhäuschen mit dem Hobbyplotter erstellen

Vogelhäuschen mit dem Hobbyplotter erstellen

Ein kleines Vogelhäuschen als Dekoration für den Weihnachtsbaum oder das Fenster ist immer niedlich. Noch dazu, wenn es beleuchtet ist. Mit den flammenlosen LED- Teelichtern ist das überhaupt kein Problem.

Ihr benötigt foglende Materialien für das Vogelhäuschen mit dem Hobbyplotter

Zuerst die Teile von deinem Plotter ausschneiden lassen

Wintervogelhäuschen_2

Die beiden Rechtecke schneidet ihr aus dem Vellum, die Sternenschnörkel und die Eiszapfen ohne Klebelaschen aus dem Double –sided adhesive.

Zum Schneiden des doppelseitig klebenden Papieres mit der Cameo, legt ihr es mit der gelben Seite nach unten auf die Schneidematte und wählt die dafür vorgesehen Schneideeinstellungen aus dem >Silhouette-Programm.

Die Schneideeinstellungen für den ScanNCut sind folgende:
Messer: 3
Schneidedruck 1
Geschwindigkeit 2

Wintervogelhäuschen_3

In jedes Dachsegment klebt ihr einen Schnörkel, die Eiszapfenreihe auf den dafür vorgesehenen Papierausschnitt und das Vellum von hinten gegen das Basisteil

Wintervogelhäuschen_4

Zum Beglittern vorsichtig die weiße Schicht abziehen, mit Glitzer bestreuen und die Reste mit einem Pinsel abtragen. Diese am besten mit einem Stück Papier auffangen und zurück in das Döschen geben.

Wintervogelhäuschen_5

Jetzt kann das Häuschen zusammengesetzt und mit den Vögelchen verziert werden. Bevor ihr das Dach zusammenklebt das Bändchen nicht vergessen.

Wintervogelhäuschen_6

Wintervogelhäuschen_7

So sieht das Vogelhaus aus Papier dann im Dunkeln aus.

Viel Spaß beim Nachbasteln des Vogelhauses

Eure Angela Schmahl,
Designteam 2014


Temporäre Tattoos mit dem Silhouette Tattoopapier

Bei Kindern sind temporäre Tattoos sehr beliebt – bei den Mädchen eher Schmetterlinge und Blumen, bei den Jungs dürfen es auch mal grimmige Piraten oder wilde Drachen sein. Wie toll wäre es, selbst Tattoos herstellen zu können? Mit eigenem Design und genau den Farben, die man sich wünscht?  Genau das ist jetzt möglich mit dem bedruckbaren Tattoopapier! Alles, was Ihr braucht, ist ein Tintenstrahldrucker, Euer Motiv und natürlich den Hobbyplotter.

Tattoo_6

Für meinen ersten Versuch habe ich mir Belohnungs-Tattoos ausgedacht. Jedesmal wenn mein Sohn sein Zimmer besonders schnell aufgeräumt, oder besonders toll in der Küche geholfen hat, usw… darf er sich das entsprechende Tattoo holen. Was glaubt Ihr, wie blitzsauber aktuell das Kinderzimmer aussieht? Hoffen wir mal, dass die Begeisterung recht lange anhält. ;-)

Und so geht es:
Zuerst wird das Motiv erstellt und ganz wichtig: gespiegelt – sonst habt Ihr am Ende das Motiv verkehrt herum auf der Haut kleben. Nun wird mit Passermarkern ausgedruckt.  Das Tattoopapier besteht aus zwei Komponenten: einmal das weiße bedruckbare Papier (die glänzende Seite wird bedruckt) und einer selbstklebenden Versiegelungsfolie. Diese wird nun auf das bedruckte Tattoopapier aufgebracht. Eventuelle Bläschen oder Falten kann man leicht mit einer Rakel ausstreichen.

Tattoo_2

Tattoo_1

Jetzt nur noch in Euren Hobbyplotter einlegen und schneiden lassen: Einstellung Tattoopapier wählen und doppelten Schnitt markieren.

Zum Aufbringen auf die Haut wird ganz einfach die Folie abgezogen, das Motiv auf die entsprechende Stelle gelegt und für ca. 15 Sekunden mit einem feuchten Tuch abgedeckt. Trägerpapier abnehmen und Fertig!

Tattoo_5

Tattoo_7

Viel Spaß beim Tattoo designen wünscht Euch

Kerstin Schweiger,
Designteam 2014


Spardose aus Papier – für große oder kleine Abenteuer

Eine Spardose aus Papier, geht das überhaut? Ja es geht, und ich zeige Euch wie:

Es gibt doch nichts Schöneres als ein aufregendes Abenteuer zu erleben.

Doch leider müssen diese auch irgendwie finanziert werden. Um abenteuerlustigen Mitmenschen ihrem Erlebnis näher zu bringen, eignet sich hervorragend diese Spardose aus dem neuen Adventures Papier von Bazzill.

Spardose_1

Die kräftigen Farben versprühen Lebensfreude pur. Durch die, im Paket enthaltenen passenden Sticker wird jedes Bastelwerk genial einfach aufgepeppt.

Spardose_3

Dank dem kleinen Magnetverschluss lässt sich die Dose jederzeit öffnen und je nach Füllung ein kleineres oder größeres Abenteuer starten.

Spardose_4

Viel Spaß beim Gestalten Eurer Spardosen

Eure Angela Schmahl

Design Team 2014


Glück in 3D

Glück in 3D

Für die Pop-up Karte „Viel Glück“ habe ich den Text in CorelDraw zur Silhouette-Schnittform bearbeitet und als .dxf-Datei exportiert. Die benötigten Rillen habe ich als Perforationen in Silhouette Studio eingefügt. Anschließend schnitt ich den Schiftzug mit meinem Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO aus weißem Karton (DIN A4 mit 200g/m²) aus. Nach dem Falten klebte ich den weißen Karton auf einen farbigen Karton 210x210mm.

Die Silhouette-Studio-Datei können Sie im Downloadbereich herunterladen.

Erich Tanner

CH-8370 Sirnach

Schweiz

1 Comment

Beitrags-Archiv