Tag Archives: Silhouette CAMEO 3

Hobbyflex und Hobbyflock – Leuchtend in den Herbst

Hobbyflex und Hobbyflock - Leuchtend in den Herbst

Hobbyflex und Hobbyflock – Neu bei hobbyplotter.de

Pünktlich zum Herbstbeginn gibt es bei Hobbyplotter neue Aufbügelfolien in leuchtenden Farben. Hobbyflex und Hobbyflock gibt es natürlich in den normalen Farben, aber auch in den Varianten Neon, Effekt-Holo, Reflektierend und Glitzer.

Als ich die neuen Aufbügelfolien gesehen habe, wusste ich sofort: Damit pimpe ich meine Sportklamotten für die kommende dunklere Jahreszeit! T-Shirt mit Spruch "Walk in my shoes" - Hobbyflex und Hobbyflock

Nicht nur um gut gesehen zu werden, sondern auch als Motivation, teilweise aber auch als Botschaft an „nette Mitmenschen“.

Die Sprüche habe ich mir während meiner täglichen Walkingstrecke ausgedacht, oft genug nach einem mitleidigen Blick oder einem abfälligen Kommentar (spontan fällt mir nichts schlagfertiges als Antwort ein).

Inzwischen stehe ich drüber, und kann darüber lachen, wenn Unwissende Kommentare abgeben. Außerdem: Motivation kann Frau doch immer brauchen.

Die Hobbyflex und Hobbyflock Aufbügelfolien sind im A4 Format erhältlich und lassen sich prima verarbeiten. Die Schnitteinstellungen finden sich bei Hobbyplotter im Shop direkt unter den jeweiligen Artikeln.

Aufbügeln mit BackpapierBei filigranen Motiven benutze ich den „Überschnitt Linsensegment“, was nichts anderes bedeutet, als dass an den Ecken eine kleine Strecke weiter geschnitten wird, um ein sauberes Ablösen oder Entgittern zu ermöglichen. Bei den Glitzerfolien, die doch recht dick sind, ist das besonders ratsam. Die Flexfolien lassen sich auch ohne Überschnitt super entgittern.

Das Aufbügeln ist auch kinderleicht, ich lege zum Schutz der Kleidung eine Lage Backpapier dazwischen. Die Hobbyflex und Hobbyflock-Folien brauchen nur eine kurze Presszeit und die Trägerfolie lässt sich leicht abheben.

Pig Dog: Hobbyflex Neon Grün und Hobbyflex Soft Neon Glitter pink

T-Shirt - "Walk in my shoes" - Detailansicht
T-Shirt - "Walk in my shoes" Getragen Glitzert das nicht fantastisch? Und das Hobbyflex Neon-Grün gibt einen tollen Kontrast zum Schwarzen Shirt und der pinken Soft Neon Glitterfolie. Ich war so begeistert, dass ich gleich ein bisschen Werbung mit aufgebügelt habe 🙂

Jeder würde doch gerne einen so tollen Sponsor haben, gell?

Success, not Speed: Hobbyflex Neon Türkis und Hobbyflex Glitter Soft Neon Orange

Meine Message an die Powersportler…ich laufe nicht für die Olympiade…mein Erfolg misst nicht die Uhr, sondern eine Waage 🙂

Schriftzug vor dem BügelnSchriftzug aufgebügeltSchriftzug im Detail

Hashimoto´s Castle: Hobbyflex Neon pink in Kombination mit Hobbyflex Effekt Holo Silber

Meine Message an alle, die meinen, es würde reichen, nur „Pommes und Cola wegzulassen“.

Schriftzu auf pinkem T-Shirt Schriftzu mit Holofolie Schriftzu im Detail

Schildkrötentango: Hobbyflex Effekt Holo Reflektierend und FlexCut GITD Glow in the Dark Aufbügelflex

Schriftzug SchildkrötentangoMein Lieblings-Physiotherapeut hat mir empfohlen, täglich im Park spazieren zu gehen, „Mit gradem Rücken und den Hals lang machen“

…meine Antwort: „Also, wie beim Schildkrötentango“.

Schriftzug Schildkrötentango leuchtend

 

Schildkrötentango und Salat: Hobbyflex Neon Gelb und Hobbyflex Glitter Soft Neon Gelb

Schriftzu - Schildkrötentango & SalatSchriftzug auf T-ShirtNeon-Gelbe SchnürsenkelHier habe ich eine Engelbert Strauss Softshelljacke gepimpt. Ich habe sie geschenkt bekommen, zwar gebraucht, aber sie ist mein ganzer Stolz. Über Flexfolie auf Softshell habe ich schon allerhand gelesen, deshalb habe ich auf der Innenseite der Jacke einen Test mit einem kleinen Dreieck durchgeführt. Aber: Bei Softshell reduziere ich etwas die Hitze des Bügeleisens und lege zwei Bogen Backpapier dazwischen, damit es keine Abdrücke gibt. Und passend zur Neon-Gelben Schrift habe ich die Zipperbändchen aus neongelben Schnürsenkeln gebastelt.

Ein paar der Sprüche gibt es als Studiodatei im Downloadbereich von Hobbyplotter.

Ich wünsche euch allen einen leuchtenden Herbst und viel Freude beim Plotten und beim Sport 🙂

Susanne Fuhrmann, Designteam Hobbyplotter


Rubbeladventskalender mit der SILHOUETTE CAMEO 3

Rubbeladventskalender mit der SILHOUETTE CAMEO 3

Rubbeladventskalender

Auch bei Hobbyplotter weihnachtet es sehr. Heute habe ich ein tolles Freebie für euch, das ihr euch im Downloadbereich herunterladen und nachbasteln könnt. Die Idee stammt von Angela Schmahl aus dem  Designteam Hobbyplotter, sie hat auch die Datei zur Verfügung gestellt. Und ich darf euch meine daraus entstandenen Adventskalender vorstellen.

Der Rubbeladventskalender

ihr braucht:

Benötigtes Zubehör

Werkzeugeinstellungen SILHOUETTE CAMEO

Die Datei

  • besteht aus den Vorlagen für die Grundform mit Offset (für Cardstock, Tonkarton, Designpapier)
  • der Vorlage für Print&Cut, in die ihr die Motive nach Wahl einfügen könnt (für bedruckbares, weißes Stickerpapier)
  • und zwei Varianten zur Wahl für die Rubbelfelder mit Zahlen, einmal als soliden Block mit aufgezeichneten Zahlenfeldern, und einmal als einzeln ausgeschnittene Kreise mit den Zahlen.

Varianten

Zusätzlich braucht ihr die Motive, die nach dem Rubbeln zum Vorschein kommen. Diese können nach Geschmack ausgewählt und in die Vorlage eingepasst werden.

Print & Cut

Pix-ScanAlle Teile sind in der Größe aufeinander abgestimmt. Ich habe die Größe so gewählt, das die Motive 4 mal auf das von SILHOUETTE gelieferte LETTER-Format passen. Die Motive auf dem bedruckbaren Stickerpapier müssen dann mit der PixScan Schneidematte geschnitten werden. Es kann auch die Funktion Print&Cut mit Passermarken-Erkennung benutzt werden, dann passen allerdings nicht so viele Adventskalender auf einen Bogen.

Im Silhouette Studio und auch für den Drucker muss das LETTER-Format gewählt werden. Außerdem empfehle ich die Druckereinstellung auf „Hohe Qualität“ einzustellen, der Schnitt mit der CAMEO erfolgt mit der Einstellung „Weißes Stickerpapier Silhouetteline“.

2 Werkzeuge in der CAMEO 3SILHOUETTE CAMEO Werkzeug einstellungen

Die Zahlenfelder werden mit Permanentmarker auf die Rubbelfolie aufgezeichnet, dafür sind die Linien schon auf „blau“ und auf Tool 2 eingestellt. Die Linien, die geschnitten werden, sind „rot“ und auf Tool 1 eingestellt.

Die Schnitteinstellungen werden für Tool 1 (rot) auf „Scratch-off Sticker Sheets“ eingestellt und für Tool2 (blau) auf den „Silhouette Skizzenstift“.

Zeichenvorgang

Die Fertigstellung

transferfolieÜbertragen

Wenn die Rubbelfelder mit den Zahlen als einzelne Kreise ausgeschnitten werden, empfiehlt es sich, die Kreise mit Transferfolie auf die gedruckten Motive zu übertragen.

Die Motive sind jetzt gut versteckt und spicken ist nicht mehr möglich.

Rubbeladventskalender
Wenn auch die Grundformen aus Cardstock oder Tonkarton ausgeschnitten sind, kann das Zusammenfügen der Teile beginnen. Bei mir ist der Schnörkelrahmen weiß und das Offset in Kontrastfarbe.  Auf dem Schnörkelrahmen ist eine gestrichelte Line, um das vorbereitete Stickerpapier mit  Rubbelfeld genau zu platzieren. Das Offset kommt unter den Schnörkelrahmen, das stabilisiert den filigranen Rahmen und sieht hübsch aus. Und dann darf nach Herzenslust verziert werden.
Rubbeladventskalender Final

Der 1. Dezember kann kommen

Frei Rubbeln

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln, und beim beim Freirubbeln der Felder jeden Tag bis zum 24. Dezember!

 

Und ein riesiges DANKESCHÖN an Angela Schmahl für die tolle Idee und die Erstellung der Datei, die Ihr im Downloadbereich finden könnt.
Rubbeladventskalender
Eure Susanne Fuhrmann
Designteam Hobbyplotter


Advent, Advent im Beton-Look

Advent, Advent im Beton-Look

JA, die Zeit rennt. Wir rasen mit Riesenschritten auf Weihnachten zu. Für die besinnliche Zeit muss einiges vorbereitet werden.

Heute zeige ich euch, wie ich mit Hilfe der SILHOUETTE CAMEO 3 meinen Advents-„Kranz“-Platte gestaltet habe. Aber: NEIN, die SILHOUETTE CAMEO 3 kann keinen Beton schneiden. Ich zeige euch, wie ihr sie trotzdem für das Gießen von „Beton“ (gefärbte Gießmasse) verwenden könnt. (Es handelt sich nicht um echten Beton, das dieser in der Verarbeitung einige Risiken birgt).

Ich habe vorher nur einmal eine einfache Schale gegossen, und während des Workshops kreisten meine Gedanken nur um die Frage: Wie kann ich diese Technik mit der SILHOUETTE CAMEO 3 verbinden?

Fangen wir wie immer mit den Zutaten an, ihr braucht folgendes:

  • img_2312SILHOUETTE CAMEO oder Portrait
  • Schablonenmaterial (Stencil Material)
  • Tonkarton
  • Kleber, der wasserfest aushärtet
  • Gießmasse (z.B. Reliefco 250 von Efco)
  • eine Form (z.B. Backblech mit flachem Boden)
  • schwarze Acrylfarbe
  • einen Spatel, einen Behälter und Wasser zum Anrühren
  • Farbe (z.B. Chalky Kreidefarbe von Kreul)
  • Anlegemilch dünn für Blattmetall (z.B. von Efco)
  • Blattmetall (z.B. Design-Metall Gold von Efco)
  • verschiedene Pinsel
  • etwas Öl (Salatöl), ein Handtuch, ggfs. Handschuhe, Filz oder Filzgleiter

Die Vorbereitung im SILHOUETTE STUDIO

advent-schrift-planDas Wort „Advent“ ist im Studio schnell geschrieben, die Auswahl der Schriftart dauert bei mir immer etwas länger.

Dieses Mal habe ich mich für „Morning Sunset“ von fontbundles.net entschieden. Die Schriftart hat tolle alternative Schriftzeichen, so das man einen ansprechenden, aber gut lesbaren Schriftzug erstellen kann.

Links im Bild seht ihr den Original-Schriftzug, den ich auch für die Schablone für das Blattmetall verwenden werde. Rechts im Bild seht ihr den Schriftzug für die 3-D Tiefziehform, die ich ausschneiden und aufschichten will. Für den 3D-Schriftzug müssen die Teile gespiegelt werden.

schrift-offsets-erstellenDer Schriftzug wurde mit insgesamt 10 Innen- und Außen-Offsets erstellt, so dass die 3D-Form nachher konisch zuläuft.

Die Größe des Offsets habe ich auf 0,3 mm eingestellt. Um den 3-D Schriftzug noch glatter zu bekommen, könnte das Offset auch kleiner gewählt werden. Jedes Offset liegt nun gespiegelt nebeneinander auf der Schneidematte und am besten nummeriert man die Reihenfolge. Nun können die einzelnen Teile aus Tonkarton ausgeschnitten werden.

schrift-stapelnschrift-stapeln-2

Die einzelnen Schriftzüge werden mit einem wasserfest trocknenden Bastelkleber aufeinander geschichtet, jede Lage habe ich dick mit dem Kleber eingestrichen. Dabei müssen auch die Ränder gut eingestrichen werden. Würde der Tonkarton nicht auf diese Weise versiegelt, würde er sich mit dem Wasser der Gießmasse vollsaugen und aufquellen! Danach muss der so entstandene 3D-Schriftzug gut durchtrocknen.
img_2322

Die Form für die Gießmasse vorbereiten und Gießen des Rohlings

schrift-anordnen

Zuerst teste ich die Verteilung der Elemente in der Form, die Kerzen sollen ja nachher auch genügend Platz auf der Platte haben. Hier sieht man, dass die Schrift gespiegelt ist, und natürlich habe ich mich vor dem Befestigen des 3D -Schriftzugs noch mal um entschieden. Wenn er links in der Form liegt, erscheint er logischerweise nach dem Stürzen des gegossenen Rohlings auf der rechten Seite.

Der 3-D Schriftzug wird mit dem wasserfesten Kleber in der Form befestigt (hier ein antihaftbeschichtetes Backblech). Wenn der Kleber getrocknet ist, wird alles ganz dünn mit Öl ausgestrichen.

giessmasseNun wird die Gießmasse nach Anleitung angerührt, diese hier ist sehr hellgrau, fast weiß. Damit es einen Beton-Look bekommt, mische ich einen Klecks schwarze Acrylfarbe hinzu. Das ist natürlich Geschmacksache und kann variiert werden.

Und dann wird die Masse langsam in die Form gegossen. Nach dem Einfüllen wird die Form etwas gerüttelt und aufgestumpt, damit die Masse sich gut verteilt und die Luftblasen aus der Masse herausgetrieben werden. Und dann heißt es abwarten, bis die Masse erstarrt ist und gestürzt werden kann. Die Aushärtezeit kann je nach Produkt unterschiedlich sein!
img_2328

Stürzen des „Beton“ Rohlings und Lösen des 3D-Schriftzugsimg_2329

Um den Rohling aus der Form zu bekommen, sollte man eine weiche Unterlage zurecht legen, z.B. ein altes Handtuch. Die Form wird umgedreht und durch leichtes Klopfen fällt der Rohling aus der Form.

Der Schriftzug aus Tonkarton ist nun richtig herum zu lesen, ist aber komplett „einbetoniert“. Mit einem spitzen Gegenstand kann man den Schriftzug lösen und vorsichtig aus der Gießmasse befreien.

schriftform-entfernen gipsrohling
Jetzt muss der Rohling gut durchtrocknen, bevor er verziert werden kann. Scharfe Kanten am Rohling können dann mit Schmirgelpapier geglättet werden.

Filzfüße für die „Beton“-Platte schonen den Tisch

filzfuesse-anbringen

Aus dickem Filz werden Streifen geschnitten und mit Holzleim befestigt. Es können natürlich auch fertige Filzgleiter verwendet werden. Damit wird gleichzeitig auch der eventuell unebene Boden des Rohlings ausgeglichen, damit die Platte nicht kippelt.

Blattmetall und Farbe kommen ins Spiel

img_2336

advent-schabloneAus dem Silhouette Schablonenmaterial werden einmal der Schriftzug, und einmal das größte Offset ausgeschnitten. Das Silhouette Studio hat in der Materialliste die Einstellung „Schablonenmaterial Silhouette Linie“.

img_2340

Die Schablone mit dem „größten Offset“ dient nur zur Sicherheit, das die Farbe nicht auf der Platte verkleckert wird (das ist bei mir nötig ***lach**, sicher ist sicher). Sie wird über die Vertiefung passgenau platziert, um die Buchstaben auszumalen.

 

 

schablonen-fuer-farbauftragDie Schablone mit dem Schriftzug wird anhand des anderen Schriftzugs ausgerichtet und mit der Anlegemilch vorsichtig und dünn ausgemalt.

Das Silhouette Schablonenmaterial ist selbstklebend und haftet recht gut auf dem porösen Untergrund.

 

blattgold-aufbringen

Das Blattmetall ist eine fragile Sache, es ist hauchdünn. Es wird auf die getrocknete Anlegemilch aufgelegt und mit einem weichen Pinsel angedrückt. Wenn alles mit Blattmetall belegt ist, wird der Überschuss mit einem festeren Pinsel abgebürstet. Da es sich nicht um echtes Gold handelt, ist der Ausschuß zu Verschmerzen.

Der 1.Advent kann kommen

Und hier ist mein fertiger Advents-„Kranz“ aus „Beton“, je nach Tischdecke und Dekoration wirkt es immer anders. So kann die Adventskranz-Platte auch im nächsten Jahr wieder verwendet werden.

img_2357

img_2356

img_2362

Ich hoffe, euch hat diese ungewöhnliche Verwendungsidee der SILHOUETTE CAMEO 3 genauso gut gefallen, wie mir. Euch allen wünsche ich viel Spaß beim Nachbasteln und eine schöne Adventszeit!

Susanne Fuhrmann, Designteam Hobbyplotter


Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO 3

Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO 3

 

SILHOUETTE CAMEO 3

Der Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO der dritten Generation besticht durch sein elegenates Design und bietet dank doppeltem Werkzeugkopf Ihrer Kreativität noch mehr Möglichkeiten. Ob für zu Hause, im Büro oder für individuelle Wünsche Ihrer Kunden.

Die erweiterten Features der SILHOUETTE CAMEO 3 stärken ihre Position weiterhin als Nummer 1  der Hobbyplotter auf dem Markt. Geben Sie sich nicht mit weniger zufrieden – dank der 30,4 cm Schneidebreite kommen Ihre Ideen mit dem Schneideplotter SILHOUETTE CAMEO groß raus.

Mit dem großen Arbeitsbereich und der doppelten Werkzeugaufnahme des Hobbyplotters SILHOUETTE CAMEO 3 können Sie noch vielfältiger und großzügiger gestalten. Die Kreativmaschine verarbeitet, wie ihre Vorgänger, Papier, Vinyl, Fotokarton, Klebe- und Textilfolien, sie kann detailgetreu und präzise zeichnen (Sketching) und erstellt kinderleicht präzise Kontur- oder Schablonenschnitte. Ihre gestalterischen Möglichkeiten sind beinahe grenzenlos.

ÜberblickSo geht'sSpezifikationen + LieferumfangVideoSupport

Vielfalt für Ihre Ideen


Wählen Sie aus über 100 Materialien, welche Sie mit dem Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO schneiden können. Ob Papier oder Vinylfolie, selbst Stoff, Holzpapier, Fotokarton oder Textilfolie können verarbeitet werden. Sie können aus all diesen Materialen Ihre eigenen kreativen Ideen verwirklichen und dazu den großen Design Store von Silhouette als Quelle neuer Inspirationen nutzen.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Arbeitsplatz
Zwei Werkzeugköpfe = Doppelt kreativ


Die SILHOUETTE CAMEO 3 verfügt über zwei Werkzeugköpfe – somit kann das Gerät zwei Werkzeuge (bspw. Messer und Stift) gleichzeitig aufnehmen. Dies ermöglicht es zwei unterschiedliche Vorgänge in einem Arbeitsschritt auszuführen, wie z.B. in einem Vorgang zeichnen und dann schneiden – ohne das Werkzeug aus tauschen zu müssen!

SILHOUETTE CAMEO 3 - Werkzeugköpfe
Großes kontrastreiches Display


Der farbige Touchscreen erleichtert die Navigation im Menü und enthält sogar kleine Tutorials für viele Arbeitsabläufe.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Display
Werkzeugaufbewahrung


Verstauen Sie Ihre weiteren Messerhalter oder den Folienabschneider sicher im Gerät – das schützt die Klingen.

Werkzeugfach
Print & Cut Technologie


Alle Silhouette Hobbyplotter verfügen über einen integrierten optischen Sensor, welcher gedruckte Motive einliest, um sie anschließend passgenau an den Außenlinien zu schneiden. Sobald Sie Ihr gedrucktes Design fertig haben, legen Sie es in Ihre SILHOUETTE CAMEO ein. Der optische Sensor findet die sogenannten Passermarken auf Ihrem ausgedruckten Motiv und der Silhouette Hobbyplotter schneidet die Konturen messerscharf aus. Gestalten Sie so zum Beispiel individuelle Aufkleber, Etiketten oder auch Textiltransfer-Designs. Mit der Print und Cut Technologie schneidet die SILHOUETTE CAMEO 3 gedruckte Vorlagen exakt aus
PixScan Technologie


Die PixScan Technologie ist eine Funktion in den Silhouette Schneideplottern, die es Ihnen mit Hilfe eines Scanners oder einer Kamera ermöglicht, konturgenau um ein ausgedrucktes Design zu schneiden oder gewünschte Schnittlinien auf Ihrem Material zu platzieren. Die PixScan Technologie funktioniert auch mit Ihrem Smartphone oder Tablet. Der PixScan Algorithmus ermöglicht dem Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO, speziell platzierte Passermarken auf der PixScan Schneidematte zu erkennen. PixScan ist optimal, um fotografierte oder gescannte Motive in Ihrer persönlichen Silhouette Bibliothek zu speichern oder um ein gezeichnetes Design in eine neue, benutzerdefinierte Schnittdatei umzuwandeln.

Mit der SILHOUETTE CAMEO 3 und Pixscan kann man sauber Konturen schneiden.
Denken Sie größer – einfach von der Rolle


Schneidematten können Ihre Ideen unter Umständen beschränken. Die SILHOUETTE CAMEO kann auch Rollenmaterial verarbeiten und ermöglicht Ihnen so auch Ihre größten Ideen Gestalt annehmen zu lassen. Die separat erhältliche Rollenzuführung bietet eine kinderleichte und bequeme Art, Material von der Rolle in den Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO einzulegen. Der Rollenhalter richtet das Material passgenau aus und stellt sicher, dass es gerade geladen wird.

SILHOUETTE CAMEO - Roll Feeder
Silhouette Studio Software


Die Silhouette Studio Software ist die stärkste und leistungsfähigste Design-Software für Hobby-Schneidsysteme auf dem Markt. Diese innovative Software bietet Funktionen, die normalerweise nur in High-End Designsoftware zu finden sind. Silhouette Studio ist intuitiv, verblüffend einfach zu bedienen und absolut kostenfrei für alle Nutzer eines Silhouette Hobbyplotters. Silhouette Studio bietet Ihnen unzählige Möglichkeiten, um Ihr individuellen Projekte Gestalt annehmen zu lassen. mehr lesen


Silhouette Design Store


Der Silhouette Design Store ist ein Online-Marktplatz für fertige Schnittdesigns für Ihre SILHOUETTE CAMEO 3. Dort finden Sie mehr als 50.000 Designs vieler talentierter Künstler zum Download. Sobald Sie ein Design gekauft haben, können Sie es so oft nutzen wie Sie wollen. Erstellen Sie Ihre persönliche digitale Silhouette Designbibliothek und verwenden Sie die Motive, wann immer Sie wollen. Im Silhouette Design Store bezahlen Sie nur für die Designs, welche Sie wirklich wollen – somit sparen Sie sich teure Patronen oder den Kauf von Motiven, die Sie gar nicht nutzen wollen.

Sillhouette DesignStore - Produktübersicht mti Vorschaubilder der Motive

Entwerfen Sie Ihre Vorlage mit dem Silhouette Studio
Beispiel: Scrapbook/PapierarbeitenBeispiel: Werbematerialien/Etiketten
Teile einer Karte mit der SILHOUETTE CAMEO 2 geschnittenBeispiel von Aufklebern mit der SILHOUETTE CAMEO 2 erstellt
Formen und Text erstellen…Legen Sie den Schneidepfad um ein Logo oder Bild herum…
Das Desing der Karte am BildschirmDie Daten der Aufkleber am Bildschirm
Daten der Vorlage „an Silhouette senden“Ausdruck des Bildes auf Ihrem Drucker und dann in den Silhouette Schneideplotter zum Schneiden einlegen
Zum Ergebnis der SILHOUETTE CAMEOZum Ergebnis der SILHOUETTE CAMEO

Ausschneiden mit dem Silhouette Schneideplotter

Die fertige Karte mit der SILHOUETTE CAMEO 2 geschnittenDie fertigen mit der SILHOUETTE CAMEO 2 erstellten Aufkleber
Design ausschneiden – für kompletten Durchschnitt bitte Trägermatte verwenden.Präziser Konturschnitt durch automatische Erkennung der Passermarken.

Die Spezifikationen der SILHOUETTE CAMEO 3:
Maximaler Schneidebereich30,5 cm x 30,5 cm mit der Standardmatte
30,5 cm x 3 m bei Rollenmaterial
Maximale Materialstärke (Durchlass) 2 mm
Maximale Materialstärke (Schneiden) 0,5 mm (entspricht Papier mit 300 g/m²)
Kompatibles Material Vinyl, Aufbügelmaterial (Flex- u. Flockfolien), Cardstock, Fotopapier, Kopierpapier, Strass-Material, Stoff (vorbehandelt) und vieles mehr
Schneidekraft210 g
SchnittstellenUSB 2.0
Bluetooth
Abmessung Geräte 57,2 cm x 15,2 cm x 21,6 cm
Gewicht Gerät Ca. 4,05 kg
Abmessung Karton 59,7 cm x 28 cm x 21,6 cm
Versandgewicht Ca. 5,8 kg
Garantie 2 Jahre

Lieferumfang:

  • 1x SILHOUETTE CAMEO 3
  • 1x Netzteil (100-240 V)
  • 1x Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO Automatik-Messer Set
  • 1x USB-Kable (USB 2.0)
  • 1x 12″ Schneidematte (30,5 cm x 30,5 cm Schneidebereich)
  • 1x Querschneider
  • Design Software Silhouette-Studio V3 zum Download (V4 wird nachgeliefert)
  • 1 Monat Basic-Abonnement im Silhouette Design Store (nach Registrierung beim Hersteller)
  • 100 kostenlose Designs, um sofort mit Kreativprojekten zu beginnen

 

Vorstellungsvideo von Silhouette America:



Welchen Mehrwert bietet hobbyplotter.de den Kunden der SILHOUETTE CAMEO?

Wir bei Hobbyplotter bieten unseren Kunden neben einem günstigen Preis eine Vielzahl an Serviceleistungen.

✓ 30 Tage kostenloser Zugriff auf die telefonische Hotline.
Besonders in der Startphase ist schnelle telefonische Hilfe oft entscheidend über den Wert eines Gerätes.

✓ Online-Support bei PC-Problemen.
Unsere Techniker schalten sich mit Ihrer Erlaubnis direkt auf Ihren PC und gehen mit Ihnen die Schwierigkeit live durch. So finden sich Fehler – auch Bedienungsfehler – am schnellsten.

✓ Bevorzugte Bearbeitung von Supportanfragen per E-Mail.
Supportanfragen werden von unseren Technikern natürlich alle bearbeitet, aber die Hobbyplotter-Kunden erfahren eine bevorzugte Bearbeitung und damit schnellere Reaktionszeiten.

✓ Ausgebildete Techniker.
Die medacom graphics GmbH als Betreiber von hobbyplotter.de arbeitet seit 1986 als Distributor für professionelle Schneideplotter. Mit einer Installationsbasis von tausenden an Geräten verfügen wir über die notwendige Erfahrung und das Potential für eine schlagkräftige Technik.

✓ Eigene Werkstatt für den Servicefall
Sollte es einmal zu einem technischen Problem kommen, sorgen wir mit unserer eigenen Werkstatt dafür, dass dieses schnell wieder behoben wird. Die eigene Werkstatt und das dazugehörige Ersatzteillager sind ein wertvoller Garant dafür.

✓ Problemlose Garantieabwicklung in Deutschland
Als Anbieter in Deutschland mit eigenen Technikern und eigener Werkstatt können wir unseren Kunden eine schnelle, lokale Garantieabwicklung anbieten.

✓ Zugriff auf den Downloadbereich mit vielfältigem Inhalt
Anleitungen, Vorlagen, Designs, Handbücher, Software usw. sind alle dafür geeignet, dass unsere Kunden lange viel Freude an dem Hobbyplotter SILHOUETTE CAMEO haben. Alle diese downloadbaren Produkte stellen wir in einem exklusiven Downloadbereich für unsere Kunden kostenlos bereit.


SILHOUETTE CAMEO 3 – Pop-Up-Karte zum Freirubbeln

SILHOUETTE CAMEO 3 - Pop-Up-Karte zum Freirubbeln
Pop-Up-Karte mit Aufkleberpapier zum Freirubbeln
Inzwischen ist die SILHOUETTE CAMEO 3 mein Lieblings-Hobbyplotter. So viele tolle Möglichkeiten!

Heute zeige ich euch eine Geburtstagskarte, die ich auf die Schnelle ausgedacht und umgesetzt habe. Geburtstage kommen ja immer so plötzlich…

Für die Pop-Up-Karte mit Rubbelfeldern braucht ihr folgendes Material:

SILHOUETTE CAMEO 3

Aufkleberpapier zum Freirubbeln / Scratch-off Sticker Sheets

Stiftehalter oder Sketchpens

-Tonkarton, Stifte, Kleber, Bändchen, ein Centstück

Die Vorbereitung

Nachdem das Geschenk „Gutschein für Klettergarten“ feststand, habe ich mir im SILHOUETTE DESIGN STORE den 3D-Baum „3D bare branched tree“, Design ID #35493, von Snapdragon Snippets, ausgesucht. Ein Ahornblatt und ein Kleeblatt hatte ich schon in meiner Studio-Bibliothek.

Elements of Pop-UpAus dem Buch „The Elements of POP-UP“ habe ich mir Figur #24 angeschaut und dafür eine Schneidedatei im Silhouette Studio erstellt. Ich habe dem Pop-Up-Sockel zusätzlich kleine Einschnitte verpasst, so dass ich später den Baum befestigen kann.

Das Buch „The Elements of POP-UP“ von David A. Carter und James Diaz, erschienen im Verlag Little Simon, gibt es auch auf Deutsch: „Das Pop-Up-Handbuch“ vom Verlag Jacoby Stuart.  Pop-Up-Elemente und andere Kartenelemente werden mit echten aufklappbaren, ausziehbaren und drehbaren Elementen gezeigt und erklärt.

Pop-Up Elemente
Pop-Up Bäume Die Pop-Up Sockel und den 3D Baum habe ich aus Kraftkarton ausgeschnitten und schon mal zusammengebaut.

Die Vorderseite der Karte

Den Text erstelle ich im Silhouette Studio, diesmal habe ich mich für die FONT „Steelworks Paint“ entschieden. Die Kleeblätter habe ich aus dunkelgrünem Tonkarton geschnitten und mit einem weissen Stift beschriftet, bevor ich die Rubbelfläche aufgebracht habe.

FONT "Steelworks Paint"
Pop-Up Karte gezeichnetTool 1 rot: Automatikmesser

Tool 2 blau: Stiftehalter mit Stift

Die Innenkarte mit Pop-Up und den Rubbelfeldern

Silhouette Studio - ZeichnenZeichnen
Positionierungshilfe Zuerst habe ich eine Perforierung für die Kartenfalz, die Pop-Up-Sockel und als Positionierungshilfe zum Aufbringen der Rubbel-Sticker gemacht, den Rand der Karte ausgeschnitten (rote Linien) und dann gesamte Beschriftung (blaue Linien). Auch hier: Tool 1 rot: Automatikmesser, Tool 2 blau: Stiftehalter.

Auf die Innenkarte können nun die Pop-Up-Sockel für die Bäume aufgeklebt werden. Dabei ist es wichtig, die Winkel zur Kartenfalz zu beachten, damit sich die Karte nachher auch zu klappen lässt. Am Besten testen, bevor der Kleber trocken ist.

Einstellungen Silhouette Studio
Rubbelfolie schneiden

Die Ahornblätter und die Kleeblätter habe ich mit dem Automatikmesser und der Einstellung „Scratch off Sticker Sheets“ im Silhouette Studio geschnitten.
Dabei wird nur der silberne Sticker geschnitten, das Trägerpapier bleibt heil.

Ahornblätter
Die Ahornblätter können nun auf die beschriftete Innenkarte aufgeklebt werden, dazu wird die silberne Folie vom Trägerpapier gelöst und über die Textflächen geklebt. Wenn man mehrere Felder macht, sollte in den „Nieten“ drinstehen, dass der Beschenkte noch mal rubbeln darf, damit alle Felder zum Vorschein kommen.

 

TIP: Aufkleberpapier zum Freirubbeln beschriften

Kleeblätter zum freirubbelnDas Aufkleberpapier zum Freirubbeln kann sogar mit einem Permanent-Marker beschriftet werden (hier: Staedtler permanent Lumocolor), damit der Beschenkte weiss, was zu tun ist. „Mit dem Cent hier freirubbeln„, und unter der Rubbelfläche steht: „und jetzt innen„. Den Cent habe ich auf das zweite Kleeblatt daneben geklebt.

Fertige Karte

Da die Karte für einen jungen Mann gedacht war, habe ich auf „weniger ist mehr“ gesetzt, und das ganze sehr schlicht und ohne „Schnickschnack“ gehalten.

Zum Schluss wird die Vorderseite und die Innenkarte noch auf kontrastfarbigen Tonkarton, die eigentliche Karte, geklebt, und mit einem Bändchen versehen, damit die Karte verschlossen werden kann. Die Karte ist 30,5 cm hoch und 15 cm breit, also ein 12×12″ Scrapbookformat in die Hälfte gefaltet. Karte aufgeklappt
Pop-Up Karte im Schatten
Karte wird freigerubbelt
Für die Baumkronen habe ich aus dunkelgrünem Tonkarton noch zwei mal „Happy Birthday“ ausgeschnitten, und auf den Ästen verteilt.c

Am nächsten Abend war es dann so weit, um 0.00 Uhr wurde die Karte überreicht und er hat sofort mit dem Cent die Rubbel-Aufgabe begonnen. Im Kerzenschein und unter großer Aufmerksamkeit der Gäste kam dann nach und nach das Geschenk zum Vorschein.

Karrte wird freigerubbelt 2
Fertig freigerubbelt

Nun wünsche ich euch viel Spaß mit dem Aufkleberpapier zum Freirubbeln, sicher habt ihr schon Ideen, welche Überraschung man darunter verstecken könnte.

Susanne Fuhrmann
Designteam Hobbyplotter


SILHOUETTE CAMEO 3 – mehrfarbige Vinylmotive

SILHOUETTE CAMEO 3 - mehrfarbige Vinylmotive
Dies ist der versprochene zweite Teil meines Beitrags zum Schneiden von Vinyl mit der SILHOUETTE CAMEO 3. Heute zeige ich euch ein paar Tricks zum leichteren Verarbeiten von Vinylfolie und Transferfolie.

Hobbyplotter bietet im Shop verschiedene Klebefolien an, Premiumvinyl und Permanentvinylfolie, und ebenso auch Transferfolie. Die Transferfolie wird benötigt, um das geschnittene und entgitterte Motiv aufzubringen. Ich möchte euch einen Trick zeigen, den die SILHOUETTE CAMEO3 möglich macht:

IMG_2013

Transferfolie mit Skizze des Motivs für mehrfarbige Vinylmotive

IMG_1979Bei mehrfarbigen, bzw. mehrlagigen Motiven ist es manchmal nicht so einfach, die einzelnen Schichten passgenau aufeinander zu kleben.

Ich habe bei den Trinkbechern ausprobiert, wie ich dies vereinfachen könnte und bin auf folgende Lösung gekommen:

Ich lasse mir mit einem wasserfesten Feinliner (Folienschreiber) von der SILHOUETTE CAMEO 3 die Umrisse des Motivs auf die Transferfolie zeichnen, und schneide dann die Folie mit der SILHOUETTE CAMEO 3 aus.

Der Clou dabei ist, dass man die Bogenkante, die ich im letzten Beitrag zum Biegen der Schrift verwendet habe, jetzt auch als Hilfe bei der  Positionierung zum Aufbringen auf den Trinkbecher verwenden kann.

SC ÜbertragungsfolieDie obere Kante der Transferfolie lasse ich mit genau diesem Bogen schneiden. Beim späteren Aufbringen auf den Becher nutze ich die Bogenkante, und lege diese an der Becherkante bündig an.

Dieses vorbereitete Teil fülle ich mit jeweils einer der Schriftdateien, die habe ich ja als Datei im Silhouette Studio. Das sieht dann so aus:

 

SC Übertragungsfolie stift

Durch den dualen Werkzeughalter kann ich das Messer und einen Stift ohne Unterbrechung arbeiten lassen, ich muss nur die richtigen Einstellungen im Silhouette Studio machen. Das Messer ist im roten Halter, und ist bei „Tool 1“ auf „Silhouette Vinyl“ eingestellt, hier im Bild rot markiert. Der Stift ist im blauen Halter, und ist bei „Tool 2“ auf „Silhouette Skizzenstift“ eingestellt, hier blau markiert.

Mehrschichtige Motive auf  die Transferfolie bringen

IMG_1983Jetzt haben wir also

-Schicht 1 in gelb mit der Schrift

-Schicht 2 in blau mit dem Offset der Schrift

-Transferfolie mit der Skizze der Schrift mit Offset

Diese drei Schichten gilt es nun zusammenzubringen. Dazu ist ein wenig Denksport erforderlich, damit die Schichten in der richtigen Reihenfolge liegen. Die Schicht, die als Oberste (im fertigen Zustand) zu sehen ist, muss auch als Erste auf die Transferfolie gebracht werden. Dann die zweitoberste Schicht und so weiter. Hier also zuerst gelb und dann blau.

Vinyl mehrlagig mit Sketch 1Vinyl mehrlagig mit Sketch 2Dabei achte ich darauf, dass die geschnittenen Teile möglichst genau in der gezeichneten Umrandung liegen, und drücke es dann mit dem Scraper-Tool (Rakel) an, und ziehe es nach und nach von der Schutzfolie ab. Mit der zweiten, bzw. jeder weiteren Schicht gehe ich genauso vor.

Aufbringen des Motivs mit der Spüli-Wasser-Methode

Nun kann der Schriftzug auf den Becher aufgeklebt werden. IMG_1996

Hier sieht man, dass die obere Kante der Transferfolie als Anlegehilfe, bzw. als Positionierungshilfe dient.

Zum leichteren Positionieren und zum Vermeiden von Luftbläschen kann man bei großen Motiven eine Sprühflasche mit Spüli-Wasser verwenden. Das wird einfach dünn auf das Objekt gesprüht. So haftet das Motiv nicht gleich fest auf dem Untergrund, sondern kann noch leicht bewegt werden. Das Spüliwasser wird beim Andrücken des Motivs herausgedrückt, und mit einem Papiertuch aufgesogen. Der Rest verdunstet nach dem Abziehen der Transferfolie, das dauert ggfs. 24 Stunden, aber danach ist das Vinyl-Motiv fest mit dem Untergrund verbunden.

Entgitter-Rahmen erzeugen mit der Business-Edition für Silhouette Studio

SC Entgitter Linien
Die Business Edition ist eines der Upgrades für die Silhouette Studio Software. Wenn ihr auf den Link klickt, kommt ihr zu einer Übersicht der einzelnen Upgrades und was die „können“.

Ein besonderes „Können“ der Business Edition, dem ich zugegebenermaßen bisher nicht viel Beachtung geschenkt hatte, ist das Erzeugen von Entgitter-Rahmen.

SC Entgitter Linien

Im Menü „Schnitteinstellungen“ den Haken setzen bei „Schnittgrenze anzeigen“, den Abstand des Entgitter-Rahmens zum Motiv einstellen, und bei „Schnittlinien“ im Drop-Down-Menü die Funktion „Rekursiv“ auswählen. Rekursiv bedeutet in diesem Fall soviel wie: „auch kleine Rahmen innerhalb der großen Rahmen anlegen, auch innerhalb des gruppierten Motivs“. Grade bei filigraner Schrift finde ich das prima, da es dann viel einfacher ist, kleine Stücke Folie zu entfernen, als sich in einem großen Teil zu verheddern.

SC Automatik Messer
Außer „Rekursiv“ gibt es auch noch „Aus“, „Horizontal“ , „Vertikal“ und „H/V“ (horizontal und vertikal mit langen Linien). Probiert es doch einfach mal aus, je nach Motiv mag die eine oder andere Variante sinnvoller sein.
IMG_1978

Und hier die Becher, für die ich diese Techniken verwendet habe:
mehrfarbige Vinylmotive auf Trinkbechern
Euch allen einen schönen Spätsommer und viel Spaß beim Basteln mit der SILHOUETTE CAMEO 3.

Susanne Fuhrmann, Designteam Hobbyplotter


SILHOUETTE CAMEO 3 – Vinyl schneiden mit dem Automatik-Messer

SILHOUETTE  CAMEO 3 - Vinyl schneiden mit dem Automatik-Messer

Im Moment verbringe ich meine gesamte Freizeit mit dem Testen der SILHOUETTE CAMEO 3. Dabei sind in den letzten Tagen knallig bunte Sommer-Trinkbecher mit Trinksprüchen entstanden.

Ihr braucht dazu:

Permanent Vinylfolie oder Premium Vinylfolie in verschiedenen Farben

– Trinkbecher

Eure SILHOUETTE CAMEO 3

Benötigtes Material

Die Vorbereitung

Die Trinksprüche für die Becher waren schnell ausgedacht, und im Silhouette Studio niedergeschrieben. Beim Auswählen der Schriftarten brauche ich immer etwas länger, ich bin ein FONT-Junkie, und probiere einige Kombinationen aus, bis ich mich entscheiden kann. Dieses Mal sind die Schriftarten alle von fontbundles.

Becher Radius bestimmenDa die Becher konisch sind, musste ich zu einem Trick greifen, um die Schrift an die Form anzupassen.

Dazu habe ich ein Blatt auf die Pix-Scan Matte gelegt, und mit einem Stift die obere Kante des Bechers nachgezeichnet. Dabei wird der Becher an der unteren Kante der Matte angelegt, und von der Mitte aus in beide Richtungen gerollt, ohne den Becher zu verrutschen.

Der so entstandene Bogen wird nun mit der Pix-Scan Matte fotografiert, ins Silhouette Studio geladen und nachgezeichnet, am Besten mit dem Linientool und der Punktbearbeitung. (Alternativ kann der Bogen auch eingescannt werden). Den Bogen brauche ich als Pfad, damit die Schrift am Bogen ausgerichtet werden kann.

SC Pixscan Radius

SC Grade vs Gebogen

Der Bogen wird je nach Anzahl der Zeilen des Spruchs dupliziert und ausgerichtet. Jede Zeile muss einzeln geschrieben und an den Bogen angelegt werden.

Würde man diese Biegung nicht einbauen, würde der Text nach dem Aufbringen auf den Becher verzogen aussehen.

Vorschau Farben

Wenn die Textbearbeitung fertig ist, mache ich um einzelne Worte noch ein Offset, um sie besonders hervorzuheben. Das Offset wird in einer anderen Farbe geschnitten. Um mir das Endergebnis besser vorstellen zu können, mache ich mir immer im Silhouette Studio einen „Plan“.

Dann sortiere ich alle Teile der gleichen Farbe auf eine neue Seite des Studios, ordne sie platzsparend an und dann kann geschnitten werden.

Die Schrift und das Offset nachher passgenau zusammen zu bringen, ist Thema meines nächsten Beitrages. Ihr dürft gespannt sein.

Das Automatik-Messer

Jetzt werde ich erstmal auf den Schnitt der Vinylfolie mit der SILHOUETTE CAMEO 3 und dem Automatik-Messer eingehen. Das Automatik Messer ist ein spannendes neues Feature der SILHOUETTE CAMEO 3.

Werkzeugkopg - SILHOUETTE CAMEO 3

SILHOUETTE CAMEO 3 - Automatisches Messer
Es wird in den linken Werkzeughalter eingesetzt, dieser hat einen roten Kreis als Markierung. NUR in diesem Halter kann es verwendet werden. Wenn ein Werkzeug eingesetzt ist, und der Werkzeughalter geschlossen wurde, erscheint eine kleine türkise Markierung.

Die Einstellungen in der Silhouette Studio Software

SC Design Seiteneinstellung

Die Datei ist fertig gestaltet, das blaue Vinyl ist in die SILHOUETTE CAMEO 3 geladen, jetzt kommen die Einstellungen dran.

Um Vinyl zu schneiden, braucht man keine Schneidematte, da es eine Trägerfolie hat. Wichtig sind dafür die Einstellungen in den Design-Seiteneinstellungen.

-Den Träger auswählen, in diesem Fall auf KEINER einstellen.

-Die Materialgröße sollte man ausmessen und von Hand eingeben.

SC Vinyl Schnitteinstellung

Sobald man eine SILHOUETTE CAMEO 3 anschließt und die neue Software installiert hat, erscheinen die beiden Werkzeuge in den Schnitteinstellungen.

Im Moment brauchen wir nur das Automatik-Messer und das steckt im linken, rotmarkierten Werkzeughalter.

Wir stellen das Material „Silhouette Vinyl“ durch anklicken ein und darunter öffnet sich das Fenster für die erweiterten Messereinstellungen. Die Werte werden von der Silhouette Studio Software als Vorschlag vorgegeben. Diese Werte passen meist recht gut, aber ein Testschnitt ist immer sinnvoll, besonders wenn man mit einem neuen Werkzeug oder einem unbekannten Material arbeitet.

Wichtig ist hier das Drop-Down-Menu für das Messer, hier muss das „Automatic Blade“ ausgewählt werden (engl. Automatic Blade = Automatik Messer).

Jetzt kann die Datei an die SILHOUETTE CAMEO 3 gesendet werden.

 

Der Einstellvorgang des Automatik Messers

SILHOUETTE  CAMEO 3 - Vinyl schneiden SILHOUETTE  CAMEO 3 - Vinyl schneiden

Das schon geladene Vinyl wird in die richtige Position transportiert, und das Automatik-Messer fährt nach links, um sich einzustellen. Zuerst „prüft“ es in der kleinen runden Vertiefung die aktuelle Einstellung  durch „Antippen“ und stellt sich auf 0.

Danach fährt es ganz nach links zu der längeren rechteckigen Vertiefung, und „tippt“ einmal nach unten in die Vertiefung, dadurch wird das Messer auf 10 eingestellt. Im nächsten Schritt geht das Messer wieder über die kleine runde Vertiefung und „tippt“ absteigend von 10 bis zu der von der Software vorgegebenen Messertiefe. Die Bewegung des „Tippen“ sieht man ganz gut im rechten Bild. Gleich danach beginnt die SILHOUETTE CAMEO 3 mit dem Schneiden.
SILHOUETTE CAMEO 3 - Schneidevorgang

Wenn alle Teile aus den verschiedenen Farben geschnitten sind, muss entgittert werden. Jedes Motiv kommt auf eine Transferfolie und kann dann auf die Becher aufgebracht werden.

Und so sehen meine knallig bunten Sommer-Trinkbecher aus:

Fertige Trinkbecher

Einen knallig bunten Sommer mit der SILHOUETTE CAMEO 3 wünscht euch

Susanne Fuhrmann, Hobbyplotter Designteam


SILHOUETTE CAMEO 3 – Laden – Entladen

SILHOUETTE CAMEO 3 - Laden - Entladen

Heute habe ich eine der Neuerungen bei der SILHOUETTE CAMEO 3 herausgepickt, die ich euch näher erklären möchte. Das wird nicht nur für die Neueinsteiger interessant, sondern auch für die, die schon Erfahrung mit der SILHOUETTE  CAMEO haben. Ich bin seit 2011 stolze Besitzerin einer SILHOUETTE CAMEO und freue mich ganz besonders über diese neue Funktion des neuen Modells.

Also, bitte mal Finger strecken: Wer von den alten Hasen hat sich schon mal in den oberen Bereich der Schneidematte geschnitten, weil die Matte nicht mit der richtigen Einstellung, oder dem richtigen Button geladen wurde? Zerschnittene Schneidematte

Ich, ich auch, und ich sogar öfter… Meine allererste Schneidematte von 2011 dient als Anschauungsobjekt. Seht ihr die Schnitte außerhalb der rotgestrichelten Linie? Ich glaube, das ist damals jedem Anfänger passiert, das Display war winzig klein, und alles in Englisch.

Nachdem bei der SILHOUETTE CAMEO 2 die beiden Buttons größer wurden und bessere Bezeichnungen bekommen hatten, kommt jetzt die Revolution:

Die SILHOUETTE CAMEO 3 hat nur einen Button zum LADEN!

SILHOUETTE CAMEO 3 - Laden - Entladen

Egal, ob Schneidematte oder ein Material mit Trägerfolie, alles wird mit diesem Button in die SILHOUETTE CAMEO 3 geladen. Die Unterscheidung beim Laden, die oftmals für Verwirrung sorgte, entfällt. Und das Beste: alles wird in Deutsch angezeigt! Oder, wenn ihr das wollt, in einer von mehr als 20 anderen Sprachen, die man am Display auswählen kann. SILHOUETTE CAMEO 3 - Führung

Der türkisfarbene Anlegestrich links im Innenraum der Maschine bleibt erhalten und gilt für beides, Schneidematte und Material mit Trägerfolie.

Aber wie erkennt die SILHOUETTE CAMEO 3, was ich schneiden will?

Ganz einfach: Die Design-Seiteneinstellungen sind ausschlaggebend. Diese Einstellungen mussten schon immer gemacht werden, aber jetzt werden sie von der SILHOUETTE CAMEO 3 erkannt und verarbeitet.

Silhouette Studio - Seiteneinstellungen

Wenn man bei „Träger auswählen“: „CAMEO 12×12“ einstellt, wird im Programm die Schneidematte mit der ausgewählten Materialgröße angezeigt. Das Motiv wird platziert und die Schnitteinstellungen vorgenommen. Beim Senden an die SILHOUETTE CAMEO 3 wird diese Trägereinstellung mit übertragen, und die geladene Schneidematte wird in die richtige Position gefahren. Das geht auch mit allen anderen Schneidematten-Größen, wichtig ist nur, dass man die Schneidematte einstellt, die man auch geladen hat.

Ohne Schneidematte schneiden:

Design-Seiteneinstellungen

Wenn man bei „Träger auswählen“: „KEINER“ einstellt, dann sieht man auch im Programm keine Schneidematte hinter dem Material.

Diese Einstellung „KEINER“ ist ausschließlich für Materialien mit eigener Trägerfolie geeignet, also z.B. Flexfolie, Flockfolie, Vinyl. Man kann diese Materialien bis zu einer Länge von 3 Metern schneiden lassen, das würde auf einer Schneidematte nicht gehen.

Um den Unterschied zu verdeutlichen, habe ich für euch dieses Experiment gemacht. Das Papier habe ich bündig mit der oberen Kante der Schneidematte aufgeklebt. So simuliere ich ein Material mit Trägerfolie im rechten Bereich. Um „Unfälle“ zu vermeiden, habe ich 2 Stifte für diesen ersten Test eingespannt.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Träger Auswahl

Das rot Geschriebene wurde mit der Einstellung „Träger CAMEO 12×12“ gesendet. Es wird exakt im Raster der Schneidematte gezeichnet. Das grün Geschriebene wird direkt an die obere Kante des Materials gelegt, so wie es sein  soll, wenn man mit einem Material mit Trägerfolie arbeitet. Den linken, oberen Rand des Papiers habe ich nachträglich abgeschnitten, damit man die Begrenzung der Schneidematte besser sieht.

Je nach dem, was geladen wurde, und welche Information über den Träger die SILHOUETTE CAMEO 3 beim Senden der Datei erhält, fährt der Werkzeughalter in eine andere Startposition.

„Load Cutting Mat“ und „Load Media“ ist Geschichte. Endlich!
Also nur, wenn ihr die neue SILHOUETTE CAMEO 3 zu euch nach Hause holt.

Viel Spaß mit der neuen SILHOUETTE CAMEO 3 wünscht euch

Susanne Fuhrmann
Designteam hobbyplotter.de


SILHOUETTE CAMEO 3 – Print & Cut

SILHOUETTE CAMEO 3 - Print & Cut

Bastelanleitung von Iris Benkel-Sommer

Heute zeige ich euch die Entstehung dieses T-Shirts:

DSC00060 (2)

Dafür habe ich verschiedenen Funktionen des Silhouette Studios kombiniert und verschiedene Materialien.

Verwendetes Material:

  • FlexCut „Schwarz“
  • Silhouette bedruckbaren Baumwollstoff
  • Hobbyplotter Strasssteine

Verwendete Silhouette Studio Funktionen:

  • Offset
  • Füllmuster
  • Skizzen
  • Glitzersteine Funktion
  • Ausrichten

Motive:

DSC00057 (2)

Schritt 1:

Platziere den Schmetterling auf der visuellen Schneidematte, markiere diesen und mit:
„rechte Maustaste“ -> „2 mal Gruppierung aufheben“
Verknüpften Pfad lösen und zerlege das Motiv in seine Einzelteile

1

Schritt 2:

Markiere den Umriss uns verschiebe diesen zur Seite, ziehe einen Markierungsrahmen um die Einzelteile (ohne Umriss):
„rechte Maustaste“ -> „Verknüpften Pfad erstellen“

20160724_200507

Mach dir von dem Umriss eine Kopie, die benötigst du später noch.

Schritt 3:

Öffne das Füllmuster-Fenster, markiere dein Motiv und klicke auf das gewünschte Füllmuster.
In den Erweiterten Optionen, kannst du das Motiv anpassen.

2

Schritt 4:

Um die Schneidelinie von deinem Motiv zu lösen, aktivierst du die Modifizieren Funktion:
markiere dein Motiv und klicke auf: Linie abtrennen. Du kannst nun die Schneidelinie zur Seite schieben, dein Füllmuster bleibt als eigenständiges Motiv erhalten.

4

Schritt 5:

Das Motiv einfach so aus zuschneiden, war mir etwas langweilig, daher habe ich den Umriss des Schmetterlings, noch in eine Skizze umgewandelt. Öffne das Skizzen-Fenster und wähle dort:
„Kante“ > „Anhaltend“ und in den Erweiterten Optionen: „Winkeleffekt“ > „Anhaltend“ und reduziere dort die Dichte, bzw passe die deinen Wünschen an.

5

Damit der Skizzen-Effekt anschließend beim Drucken auch mit gedruckt wird, erhöhe im Linienstil die Liniendicke. In meinem Beispiel habe ich sie auf 1,0 erhöht.

6

Schritt 6:

Ziehe den Schmetterling Umriss (siehe Schritt 2 Kopie) auf die Schneidematte und erstelle ein Offset:
Motiv markieren -> Offset-Fenster öffnen -> Strecke in meinem Beispiel: 0,200 cm
Nun lösche den Inneren Umriss

Unbenannt

Schritt 7:

Markiere: Offset, Motiv und die Skizze
Öffne das Ausrichten Fenster, und wähle Mitte, Zentriert

9

Möchtest du noch einen Effekt mit Glitzersteine:
Markiere das Innere des Schmetterlinges, öffne das Glitzersteine-Fenster.
Wähle dort die Funktion:
Kante und Steingröße 10ss
Bei meinem Beispiel habe ich den Abstand, zwischen den einzelnen Steinen, auf 0,330 cm erhöht.
Liegen Steine doppelt oder zu eng, kannst du die Glitzersteine: freigeben und entfernen

10

Schritt 8: Print & Cut

Öffne das Fenster: Registrierungsmarkierungen (Passermarken) und nimm folgende Einstellungen:
Stil > Typ 1
Orientierung > Vorgabewert
Ändere nichts an den sonstigen Voreinstellungen, um Probleme bei der Erkennung der Passermarken zu verhindern.

11

Öffne die Design-Seiteneinstellungen, da ich die bedruckbare Baumwolle von Silhouette verwendet habe, musste ich die Papiergröße auf „Letter“ ändern (alle bedruckbaren Silhouette Produkte werden im Letter-Format verkauft)
Da ich immer im Hochformat drucken lasse, habe ich auch das Hochformat in den Einstellungen aktiviert.

12

Um das Motiv zu drucken, gehe im Silhouette Studio auf:
Register: Datei
„Drucken“ -> es öffnet sich das Drucken Fenster, dort markiere deinen Drucker
Rechts befindet sich in dem Fenster die Option: Einstellungen
Gehe in die Einstellungen deines Druckers und wähle dort die Papiergröße (Letter) aus und je nach Drucker, aktiviere den „Randlos Druck“.

Mein Tipp:
Mach einen Testdruck – schneide dir dafür ein Druckerpapier im Letterformat zu und mach einen Testschnitt

14

Schritt 9:

Bevor du den Schneideauftrag sendest, bügele auf die Rückseite des Ausdruckes:
Fabric Interfacing sewable oder Clean Cut ( entferne dafür das Schutzpapier von der Rückseite des Baumwollstoffes)
Platziere den Ausdruck auf deiner Schneidematte. Achte darauf, das sich das gedruckte Viereck oben links auf der Matte befindet. Lege die Schneidematte an der blauen Markierung an und drücke im Display: Laden

DSC00048

Schritt 10:

Wähle nun in den Schnitteinstellungen unter der Erweiterten Option die Linienfarbe aus; in meinem Beispiel ist meine Schneidelinie rot, die anderen Linienfarben deaktiviere, durch Anklicken des Häkchen. Klicke die Rote Schneidelinie an (sie ist dann blau hinterlegt) suche in der Material Liste nach: Printable Cotton Fabric.

Wichtig: bei Klinkentyp (über den DropDown Button) das richtige Messer aktivieren, beim SILHOUETTE CAMEO 3: Automatic Blade
Jetzt: An Silhouette Senden drücken

7

Dein SILHOUETTE CAMEO 3 startet nun die Suche nach den Passermarken, der Laser sucht das Viereck, von dort nach unten Links und von dort aus nach oben Rechts. Hast du alle Einstellungen richtig eingestellt, fährt der Transportwagen nach Links, die Messertiefe wird eingestellt und anschließend das Motiv ausgeschnitten.

DSC00051

Presse das Motiv auf ein T-Shirt, entweder mit dem Bügeleisen (ohne Dampf und auf einem harten Untergrund), oder verwende eine Transferpresse.

Schritt 11:

Für das Strassmotiv, wähle in den Schnitteinstellungen:
Silhouette Strass-Vorlagenmaterial
nach dem Ausschneiden, wische die Strasssteine in die Löcher der Vorlage (Strass ist sichtbar), nimm die Übertragungsfolie und lege diese auf das Strassteine-Motiv. Drücke die Folie mit der flachen Hand leicht auf die Strassteine. Nimm die Übertragunsfolie hoch und platziere das Motiv auf deinem Print & Cut Motiv. Durch bügeln oder pressen werden die Strassteine auf deinem Motiv fixiert.

Schritt 12:

Möchtest du noch zusätzlich einen Text auf deinem Shirt haben:
Erstelle den Text im Silhouette Studio, markiere den Text und öffne das Replizieren-Fenster.
Wähle dort: Rechts spiegeln

Folien kannst du ohne Schneidematte schneiden, da sie ein eigenes Trägermaterial haben.

Wähle in den Schnitteinstellungen das Material aus, nach dem Schneiden:
entferne alles was nicht zum Text gehört (das nennt man entgittern)

Platziere den Text auf deinem T-Shirt und mit einem Bügeleisen oder eine Presse, fixiere ihn. Je nach verwendete Folie, entferne das Trägermaterial sofort bzw warte bis es abgekühlt ist (Lese dir die Herstellerangaben zur verwendeten Folie durch)

Der Beitrag ist etwas länger geworden, aber aber ich denke der Aufwand hat sich gelohnt.

Ich wünsche dir jetzt viel Spaß beim entwerfen und erstellen, deines persönlichen T-Shirts.

Liebe Grüße
Iris Benkel-Sommer
DT Hobbyplotter


SILHOUETTE CAMEO 3 te Gen. – Unboxing

SILHOUETTE CAMEO 3 te Gen. - Unboxing

Die neue SILHOUETTE CAMEO 3 ist da!

Die neue brandneue SILHOUETTE CAMEO 3 ist da und natürlich müssen alle neuen Features ausgiebig getestet werden. Zu erst aber mal zeige ich euch ein paar Unboxing Eindrücke der neuen SILHOUETTE CAMEO 3, auf gut deutsch: Bilder vom Auspacken.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Karton

Gar nicht so einfach, an die Fotos zu denken, wenn man so aufgeregt ist, und gleich alles angucken und testen will.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Lieferumfang

Wie immer sind alle notwendigen Dinge dabei, damit man loslegen kann. Die SILHOUETTE STUDIO Software muss noch auf eurem Computer installiert werden.
Ganz wichtig: Die Transportsicherungen müssen entfernt werden.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Transportsicherung
Hier zu sehen: die grünen Klebestreifen alle abziehen.
Hier nicht zu sehen: rechts neben dem Schneidewagen verbirgt sich ein Schaumstoffteil, das herausgenommen werden muss. Dazu schiebt ihr vorsichtig den Schneidewagen nach links und entfernt es aus dem Zwischenraum. Dann kann die SILHOUETTE CAMEO 3 nach Anleitung angeschlossen werden.

Die neuen Features der SILHOUETTE CAMEO 3

Besonders neugierig war ich auf die neuen Features der SILHOUETTE CAMEO 3, deshalb zeige ich euch die hier mal im Einzelnen.
Der Duale Werkzeughalter und das Automatik-Messer sind wohl die deutlichste Veränderung. Jeder Werkzeughalter hat einen neuen Klick-Verschluss bekommen, um alle möglichen Silhouette-Werkzeuge sicher und fest einzuspannen. Das Automatikmesser passt jedoch nur in den linken, mit rotem Kreis gekennzeichneten Werkzeughalter.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Werkzeugköpfe

Das Automatikmesser wird in der kleinen rechteckigen Vertiefung links neben dem Messer eingestellt. Für das herkömmliche Silhouette-Messer gibt es natürlich auch noch die Einstellvertiefung, aber auch ein kleines Werkzeug, das seht ihr im nächsten Bild hochkant in der Messeraufbewahrung stehen.

SILHOUETTE CAMEO 3 - AutoBlade_Bay

 

Jetzt viele Ablage- und Staufächer

Die neue SILHOUETTE CAMEO 3 bietet viele Ablage- und Staufächer, links für die Messer und quer über die Schnittfläche für diverses Zubehör, z.b. Stiftehalter, Sketch-Pens und mehr.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Aufbewahrungsfächer

Diese Schublade unter der Maschine hat Platz für den Entgitterhaken, den Spatel und das Folienmesser:

SILHOUETTE CAMEO 3 - Werkzeugschublade

 

Hilfen bei der Materialführung

Diese Schublade hat noch eine weitere sinnvolle Neuerung in sich: Man kann kleine Klappen öffnen, die Ärmchen ausklappen, und man hat eine tolle Stabilisierung und Führungsschiene für die Schneidematte.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Materialführung

Die rechte Führungsrolle für die Schneidematte war ja schon bei den Vorgängermodellen verstellbar, ist jetzt aber viel leichter zu bedienen. In der Rolle ist ein Mechanismus eingebaut, der die Rolle entriegelt oder schließt.
Oben: der Zeiger steht auf dem offenen Schloss → die Rolle kann bewegt werden.
Unten: der Zeiger steht auf dem geschlossenen Schloss → die Rolle ist verriegelt.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Rollenschloss1 SILHOUETTE CAMEO 3 - Rollenschloss2

Die Rollen, die auf dem Material laufen, wurden auch noch mal gründlich verbessert. Sie sind jetzt  leicht und stufenlos zu verschieben. Sie laufen, durch die weiche Feder, noch sanfter über das Material.
Außerdem wurde die Durchlasshöhe auf 2 mm vergrößert, so dass jetzt dickere Materialien auf die Schneidematte gelegt werden können. Ob diese dickeren Materialien auch durchgeschnitten werden können, bleibt abzuwarten, bis das Tiefschnitt-Messer erhältlich ist.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Druckrollen

 

Bessere Bedienerführung

Das Display und die Menüs sind auch deutlich verbessert worden. Es gibt jetzt ein „Geräusch“, wenn man eine Einstellung macht, „Tastentöne“ wie beim Handy, sozusagen.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Display

Außerdem verfügt die SILHOUETTE CAMEO 3 über die Möglichkeit, sich per Bluetooth mit dem Computer zu verbinden, so dass ohne USB- Kabel gearbeitet werden kann.
Auch ein Feature, das es schon beim Vorgänger Modell gab, ist noch erwähnenswert. Der Folienabschneider auf der Rückseite und das Folienmesser sind wieder integriert.

Allen schon süchtigen CAMEOISTEN und besonders den Anfängern, die es sicher bald werden, wünsche ich viel Spaß mit dieser tollen Weiterentwicklung.
Und ich mache mich jetzt ans Testen und melde mich bald mit den ersten Ergebnissen und Tutorials mit der SILKHOUETTE CAMEO 3.

Die SILHOUETTE CAMEO der 3ten Generation ist ab ca. 22. August 2016 lieferbar und ab sofort im Online-Shop von hobbyplotter.de erhältlich.

Susanne Fuhrmann
Designteam Hobbyplotter


Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen