Tag Archives: Software Upgrade

Hobbyplotter Software Lizenzen & Upgrades

Hobbyplotter Software Lizenzen & Upgrades

Hobbyplotter Software Lizenzen & Upgrades

Hobbyplotter Software ist ist das A und O beim Arbeiten mit Ihrem Plotter! Auf unserer Webseite können Sie weitere Schritt-für-Schritt Anleitungen passend zu diesem Thema finden.

Erfahren Sie mehr über

  • Upgrades & Lizenzen
  • Installationen
  • Guthaben aufladen
  • Versionen aktualisieren

Mithilfe von Upgrades und erweiterten Lizenzen haben Sie sogar Zugriff auf weitere Funktionen und Werkzeuge.

Für Ihren Plotter unentbehrlich – Hobbyplotter Software. Wir zeigen Ihnen Wie Sie Upgrades durchführen, Guthaben aufladen und mehr!
Wir erklären Ihnen Schritt-für-Schritt wie Sie Ihre Hobbyplotter Software Silhouette Studio mithilfe einer Lizenz upgraden können.

Silhouette Studio Downloaden

Wir zeigen Ihnen wie Sie Ihre Hobbyplotter Software Silhouette Connect mithilfe einer Lizenz aktivieren.
Hobbyplotter Software Anleitung Lizenz Sure Cuts A Lot

Hobbyplotter Software Details

In Silhouette Studio können Sie eigene Motive anpassen und für Ihren Plotter vorebreiten.

Des weiteren möchten Sie noch mehr Informationen zu den praktischen Programmen erfahren? Dann Besuchen Sie doch unsere Software Übersichtsseite. Dort finden Sie genaue Details zu den verschiedenen Upgrade Möglichkeiten. Ebenso wofür die jeweilige Hobbyplotter Software verwendet werden kann.

Noch mehr Funktionen?

Mithilfe der Produkten von „We R Memory Keepers“ können Sie sogar noch weitere Funktionen für Ihren Plotter erwerben. Darunter:

Zudem können Sie verschiedene Starterkits erwerben. Diese behandeln tolle Themen wie: Siebdruck, Doming Aufkleber, Stempel erstellen und mehr! Oftmals kommen diese Sets mit einigen kostenlosen Designs und alles was man braucht um in einem neuen Bereich durchzustarten.

Die Silhouette Schneideplotter eignen sich für verschiedene Anwendungen. Finden Sie das passende Gerät.

Flexibel wie nie zuvor!

Denn die neusten Plotter Generationen sind Leistungsstärker als jemand zuvor. Außerdem sind diese ausgestattet mit neuster Technik und genau auf Ihre Wünsch angepasst.

Verwenden Sie verschiedene Werkzeuge um noch mehr Materialien verarbeiten zu können. Somit können Sie Ihrer Kreativität vollkommen freien Lauf lassen.

Zudem finden Sie in unserem Blogbereich jede menge spannende Ideen, Inspirationen und Anleitungen. Zuletzt gibt es noch einen Anleitungsbereich in dem Sie weitere Tutorials finden.

In unserem Hobbyplotter Shop finden Sie eine Vielzahl an hochwertigem Plottermaterial.

Applikationen mit der Silhouette Studio Designer Edition Plus

Applikationen mit der Silhouette Studio Designer Edition Plus

Silhouette America hat das Update veröffentlicht, in dem die neuen Funktionen der Silhouette Studio Designer Edition Plus enthalten sind. Die Version V3.6.039 steht bei Silhouette America zum Download bereit.

26_10_15 DE plus Sticken 023

Die Silhouette Studio Designer Edition Plus ist ein Programm-Upgrade mit tollen neuen Funktionen:

  • erweiterte Funktionen für Strass-Stein Gestaltung mit realistischer, farbiger Darstellung der Strass-Steine
  • Dateiformate für Stickmaschinen können importiert und bearbeitet werden, diese Formate werden unterstützt: PES, DST, EXP, JEF, and XXX

Die Benutzer der Business Edition haben schon jetzt vollen Zugang zu den Funktionen, für die anderen Softwarenutzer gibt es das Upgrade zur Designer Edition Plus bei Hobbyplotter.de in Online-Shop. Wer es nicht abwarten kann, kann sich natürlich auch die Business Edition  gönnen, die dann noch mehr tolle Funktionen beinhaltet.

Jetzt will ich euch aber zeigen, wovon ich die ganze Zeit schwärme:

Die Designer Edition Plus bietet die Möglichkeit, Stickdateien zu öffnen, und die Form der Applikation von der Silhouette Cameo oder Portrait aus Stoff zuschneiden zu lassen.

SSDEplus 1Wenn die Datei geöffnet wird, liegen alle Schichten der Stickdatei übereinander. Diese können einfach auseinander gezogen werden. An dieser Stelle ein Dankeschön an Karola M. für die Erstellung der herzigen Stick-Datei!SSDEplus 2

Für den Zuschnitt der Applikation brauchen wir nur die unterste Schicht, den sogenannten Platzierstich (hier rot dargestellt). Alle anderen können entfernt werden.SSDEplus 3Den Platzierstich habe ich zur Sicherheit mit einem feinen Außen-Offset versehen. Je nach dem, wie breit der finale Applizierstich ist, sollte das Offset aber nur minimal sein. Wenn der Applizierstich 1 mm breit ist, reicht ein Offset der gleichen Größe völlig aus. Wenn der Stoff über den Rand des Applizierstichs hinausragen soll, kann das Offset auch größer gewählt werden.

SSDEplus 4Geschnitten wird das Offset. Dazu muss der Stoff vorbereitet werden.

26_10_15 DE plus Sticken 001Der Stoff wird mit dem speziellen Bügelvlies von Silhouette verstärkt (ich habe hier auf dem Foto noch die alte Verpackung). Dann kann mit der Cameo oder der Portrait geschnitten werden.

26_10_15 DE plus Sticken 003 Die Schnitteinstellungen sollten von Fall zu Fall getestet werden. Ich fand es einfacher, das Trägerpapier am Stoff zu lassen, auch wenn in der Anleitung die Trägerfolie abgezogen werden soll. Das ist wohl Geschmacksache und auch Übungssache. 26_10_15 DE plus Sticken 006Natürlich braucht man einen Untergrund auf den man Applizieren möchte, ich habe mich für grauen Filz entschieden. In den Stickrahmen wird selbstklebendes Stickvlies eingespannt und darauf der Filz befestigt. Wenn die Applikationen zugeschnitten sind, geht es an die Stickmaschine.  26_10_15 DE plus Sticken 007

Die Stickdatei wird in die Stickmaschine eingelesen. Nun kann gestickt bzw. appliziert werden.

26_10_15 DE plus Sticken 013

Der Platzierstich wird gestickt. Dieser dient als Schablone, um den ausgeschnittenen Stoff zu platzieren.

26_10_15 DE plus Sticken 014Der Stoff wird angeheftet. 26_10_15 DE plus Sticken 016Und dann mit dem finalen Applikationsstich umrandet. Fertig, oder? Und sehr sauber, wie ich finde.

26_10_15 DE plus Sticken 018

Für mein Projekt brauche ich 4 gleiche Teile… Hier sieht man, wie ich mich an die richtige Offsetgröße herangetastet habe. Überstehende Ränder können natürlich mit einer Schere entfernt werden, was aber gar nicht nötig ist, wenn das Offset die richtige Größe hat. 26_10_15 DE plus Sticken 019

Und jetzt kommt mein fertiges Filz-Körbchen mit Herz-Applikationen:

26_10_15 DE plus Sticken 022 26_10_15 DE plus Sticken 025

Ist das nicht eine tolle neue Idee von Silhouette America? Ich bin jedenfalls begeistert.

Viel Spaß beim Ausprobieren wünscht euch

Susanne Fuhrmann

Designteam Hobbyplotter


Beitrags-Archiv