Anleitung Fabric Interfacing

Fabric Interfacing

Herstellung einer Stoff-Eule: Bügeln Sie zunächst das Fabric Interfacing auf den Stoff auf. Da die Eule genäht werden soll verwenden wir hier „Sewable“ – also nähbar – als Material.
Nachdem das Textil wieder kalt geworden ist, ziehen Sie das Trägerpapier wieder vom Textil ab. Nun bleibt der Heisskleber im Textil zurück und stabilisiert die Fasern, so dass sie geschnitten werden können.
Im nächsten Schnitt schneiden Sie mit Ihrem Hobbyplotter die Einzelteile des Designs aus.
Wenn Sie die geschnittenen Einzelteile zusammenlegen, können Sie schon gut erkennen, wie das fertige Produkt aussehen wird.
Nähen Sie nun die Einzelteile zusammen.
Hier sehen Sie die beiden Seite der Eule vor dem Vernähen.
Die Eule fertig vernäht, aber am Boden noch offen für die Füllung.
Eine freundliche Eule. Jetzt auch gefüllt und am Boden geschlossen.


Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen