Hobbyplotter Kreativmaschinen

Print & Emboss mit der Silhouette Curio


Mit dem neuen Hobbyplotter Silhouette Curio können Sie durch die Funktion Drucken und Prägen besondere Effekte für Ihre kreativen Arbeiten erzeugen.

Die Silhouette Curio verfügt über die gleiche Passermarkenlesung wie auch die anderen Hobbyplotter aus dem Hause Silhouette. Damit sind aber durch die erweiterten Möglichkeiten für die verwendeten Werkzeuge auch weitergehende Funktionalitäten möglich.

Eine Anwendung ist hierbei das Drucken und Prägen, das im Englischen auch als Print & Emboss bezeichnet wird. Hierbei kann das eigentliche Prägen bei dem Hobbyplotter Silhouette Curio auf zwei Arten erfolgen. Zum einen ein Prägen mit vertiefter Oberfläche aber auch ein Prägen mit erhöhter Oberfläche. Das zum Prägen mit erhabener Oberfläche immer von der Rückseite des Materials geprägt werden muss, unterstützt die Software Silhouette Studio dies auch. Dies erfolgt in so weit, als zuerst die auf der Vorderseite gedruckten Passermarken ausgeschnitten werden. Dann wird das Material gedreht. Nun wird von der Software spiegelverkehrt gearbeitet. Die ausgeschnittenen Passermarken werden mit schwarzen Plättchen hinterlegt und können so auch von der Rückseite des Materials erkannt werden. Durch diesen in der Software realisierten Arbeitsablauf für das Print & Emboss kann die Silhouette Curio auch eine von der Rückseite angebrachte, erhabene Prägung mit dem digitalen Druck auf der Vorderseite kombinieren. Die Passermarken bzw. die ausgeschnittenen Passermarken sorgen für eine saubere Übereinstimmung von Druck und Prägung.

Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen