Beschriftungen mit Folie

Anleitung zum Beschriften eines Gegenstandes mit Folie

Nach dem Schneiden des Motivs (hier asiatische Schriftzeichen) mit dem Schneideplotter / Hobbyplotter, werden die nicht zum Motiv gehörigen Teile entfernt. Man spricht hier vom Entgittern (Bild links, oben).

Danach bringt man ein Applikationstape (schwach klebende Folie) auf (Bild links, unten).

Nachdem das Applikationstape (auch Transferfolie genannt) aufgebracht ist, kann man das Design mit dem Applikationstape vom Träger der Vinylfolie vorsichtig abziehen.

Nun kann das vom Applikationstape gehaltene Motiv auf das Zielobjekt übertragen werden. Dort wird nun das schwach klebende Applikationstape entfernt und das Design ist fertig.

 

Diese Ablauf ist bei Beschriftungen oder Dekor mit Folien immer gleich. Unabhängig davon ob man ein Fahrzeug beschriftet oder z.B. ein Wandtattoo installiert.

Folien im Shop