Textilien selbst gestalten mit Flock- und Flexfolien

Textilfolien selbst gestalten

Textilfolie Anleitung

Diese Textilfolie Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie Ihre verschiedenen Textilien selbst gestalten können. Das bedeutet Textilveredelungen ganz einfach für Zuhause.

Das benötigen Sie:

Achten Sie bitte stets auf die Angaben ihrer Textilfolien. Temperatur und Presszeit können variieren.

Zudem empfehlen wir für optimale Ergebnisse der Textilveredelungen eine Transferpresse. Diese können Sie exakt einstellen. Zudem wird Ihre Aufbügelfolie gleichmäßig aufgebracht.

Ebenso arbeiten wir in unserer Anleitung mit hochwertigen plottiX Textilfolien und der plottiX iXpress Transferpresse.

Motiv vorbereiten

Vor dem ausschneiden mit Ihrem Hobbyplotter erstellen Sie Ihr Motiv. Wichtig: vergessen Sie dieses nicht zu spiegeln.

1. Zuerst erstellen Sie Ihr Design in Ihrer Gestaltungssoftware am Computer. Dabei achten Sie darauf die korrekten Schnitteinstellungen und Material auszuwählen.

Achtung: Ebenso achten Sie darauf Ihr Design zu spiegeln. Denn dieses muss spiegelverkehrt geplottet werden.

Legen Sie Ihr Material mit der glänzenden, transparenten Seite (Trägermatieral) nach unten auf die Schneidematte.

2. Danach legen Sie Ihre Aufbügelfolie mit der Trägermaterialseite nach unten auf Ihre Schneidematte. Anschließend können Sie Ihr Design in den Auftrag geben.

Tipp: Das Trägermaterial ist die glänzend und transparent. Zudem können Sie eine Ecke des Materials ablösen um sicher zu gehen.

Hat Ihr Plotter das Design fertig geschnitten müssen Sie nun alle nicht zum Motiv gehörenden Flächen entfernen (Auch Entgittern genannt).

3. Haben Sie Ihr Design mit dem Hobbyplotter ausgeschnitten, können Sie dieses nun entgittern.

Das heißt Sie entfernen alle nicht zum Motiv gehörenden Flächen. Zum Schluss bleibt nur noch Ihr Design übrig.

Legen Sie nun Ihr Motiv auf Ihr Textil. Das Trägermaterial zeigt diesmal nach oben und Ihr Design ist richtig herum zu sehen. Zum Schutz können Sie eine hitzebeständige Antihaftfolie zwischen legen.

4. Anschließend legen Sie Ihr Motiv nun mit der Trägermaterialseite nach oben auf Ihr Textil. Somit ist das Motiv nun richtig herum zu sehen.

Tipp: Dazu können Sie zum Schutz Ihrer Transferpresse / Bügeleisens die hitzebeständige Antihaftfolie über ihr Design legen.

Textilfolie aufbringen

Verwenden Sie die Temperatur Angaben Ihrer verwendeten Textilfolie und pressen Sie diese auf Ihr Textil.

5. Nun können Sie Ihre Textilfolie mithilfe einer Transferpresse (oder Bügeleisen) auf Ihr Textil aufbügeln.

Zudem verwenden Sie die Temperatur und Presszeit Angaben Ihrer Folie. Diese variieren je nach Aufbügelfolie. Falls Sie diese Angaben benötigen können Sie Ihren Folienhersteller anfragen.

Zum Schluss ziehen Sie Das Trägermaterial vorsichtig ab. Entnehmen Sie Ihrem Material ob die Folie warm oder kalt abgezogen werden muss.

6. Zum Schluss müssen Sie nur noch vorsichtig das Trägermaterial abziehen.

Dabei müssen Sie darauf achten ob dieses kalt oder warm abgezogen werden muss. Ebenfalls entnehmen Sie diese Angaben entsprechend Ihrer Folie oder fragen Ihren Folienhersteller.

Anleitung Transferpresse

Einfach Textilien selbst gestalten mit einer Transferpresse! Dazu können Sie Temperatur und Presszeit exakt einstellen. Somit wird Ihre Textilfolie optimal aufgebracht.

Bügeleisen VS Transferpresse
Ebenso können Sie ein Bügeleisen zum Aufpressen verwenden. Jedoch zeigen Wir Ihnen in diesem Vergleich wieso sich eine Transferpresse lohnt.

Die passende Transferpresse
Dazu finden Sie hier weitere Modelle und Informationen zu Transferpressen.

Beim Kauf eines unserer Geräten bekommen Sie 30 Tage Telefonsupport inklusive!

Wir möchten Ihnen den bestmöglichen Einstieg mit unseren Geräten ermöglichen. Gerade zu Beginn kann die eine oder andere Frage aufkommen. Daher erhalten Sie beim Kauf eines Gerätes in unserem Shop zusätzlich 30 Tage Telefonsupport inklusive!

Ausgleichskissen Anleitung

Mit einem Ausgleichskissen können Sie auch schwierigere Bereiche kinderleit beplotten.

Denn gerade in der Nähe von Knöpfen oder Nahtleisten kann Ihnen das Ausgleichskissen sehr hilfreich sein.

Wir zeigen Ihnen in unserer Video Anleitung wie Sie das Ausgleichskissen verwenden.

DIY Ideen & Zubehör

Mehrfarbig plotten mit gratis Design
Außerdem zeigen wir Ihnen in diesem Blogbeitrag wie einfach mehrfarbige Designs mit Textilfolie realisiert werden können – Textilveredelungen so individuell wie Sie es brauchen.

Zubehör & Material
Praktisches Zubehör für Textilveredelung

Auch mehrfarbige Designs können umgesetzt werden.