Tag Archives: Dosenpuzzle

Dosenpuzzle aus bedruckbarem Magnetpapier

Hallo meine Lieben,

heute zeige ich euch wie ihr kleine Reisepuzzle aus bedruckbarem Magnetpapier selber basteln könnt.

PuzzleFoto1(590x393)

Das benötigt ihr dafür:

  • bedruckbares Magnetpapier
  • SILHOUETTE CAMEO oder ScanNCut von Brother
  • Datei 9-Teile-Puzzle aus dem Downloadbereich  von Hobbyplotter
  • Datei aus dem SILHOUETTE-Online-Store „Spring kisses“ mit der Nummer #41079 oder wenn ihr mit dem ScanNCut arbeitet beliebige Fotos (Kleiner Tipp: Im SILHOUETTE-Online-Store findet ihr unter dem Suchbegriff „kisses“ noch jede Menge andere süße Bildchen die ihr verwenden könnt)
  • Blechdose mit einem Durchmesser von ca. 10cm

Und so funktionierts:

Als erstes erkläre ich es euch für die SILHOUETTE CAMEO. Dazu öffnet ihr euer Studioprogramm und ladet die oben genannten Dateien auf eine Seite.

Puzzle1

Wählt euch nun eure Bildchen aus, indem ihr die Gruppierung aufhebt und nur die Bilder zur Seite zieht.

Puzzle2

Das Puzzle hat einen Durchmesser von 99mm, um ein perfektes Ergebnis zu bekommen ziehe ich das Bild ein kleines bisschen größer, auf 100mm.

Puzzle3

Um beides genau übereinander zu schieben, markiert ihr Beides und richtet es mittig aus. Dafür klickt ihr auf „Ausrichten“ und „Mitte“. Ich hab die beiden dann noch gruppiert, so bleibt beim Verschieben immer alles zusammen.

Puzzle4

Mit den anderen Bilder verfahrt ihr genauso.

Puzzle5

Bevor ihr nun drucken könnt, müsst ihr noch folgendes beachten:

Die Größe eures Arbeitsbereiches stellt ihr auf „Letter“, DIN A4 passt nicht!

Puzzle6

Jetzt könnt ihr eure Registrierungsmarken setzen. Wenn ihr nur drei Bilder ausdrucken wollt, reicht die Grundeinstellung vollkommen aus.

Puzzle7

Achtet darauf, dass die Puzzelteile nicht den roten Rand oder die grau markierte Zone berührt. Zum Ausdrucken einfach das Druckersymbol anklicken.

Puzzle8

Das Registrieren der Marken (dafür schließe ich immer den Deckel) und das Schneiden übernimmt eure Cameo automatisch, indem ihr auf „An Silhouette senden“ klickt. Die dafür vorgesehen Schneideeinstellung fand ich nicht so optimal, darum hab ich auf diese umgestellt: Messer 8, Doppelschnitt, Druck 33, Geschwindigkeit 3.

Natürlich ist das Ganze auch mit dem ScanNCut möglich:

Dafür druckt ihr eure Liebelingsbilder auf die Magnetfolie, scannt sie ein, und setzt die Puzzeldatei darüber. Das klappt am besten, wenn ihr die Pfeiltasten dafür benutzt.

PuzzleFoto4(590x393)

Nur noch ausschneiden. Dafür hab ich folgendes eingestellt. Messer auf 7, Druck 0, Geschwindigkeit 2.

PuzzleFoto3 (590x393)PuzzleFoto2(590x393)

Fertig!

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Angela Schmahl, Designteam


Beitrags-Archiv