SILHOUETTE CAMEO 3 te Gen. – Unboxing

SILHOUETTE CAMEO 3 te Gen. - Unboxing

Die neue SILHOUETTE CAMEO 3 ist da!

Die neue brandneue SILHOUETTE CAMEO 3 ist da und natürlich müssen alle neuen Features ausgiebig getestet werden. Zu erst aber mal zeige ich euch ein paar Unboxing Eindrücke der neuen SILHOUETTE CAMEO 3, auf gut deutsch: Bilder vom Auspacken.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Karton

Gar nicht so einfach, an die Fotos zu denken, wenn man so aufgeregt ist, und gleich alles angucken und testen will.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Lieferumfang

Wie immer sind alle notwendigen Dinge dabei, damit man loslegen kann. Die SILHOUETTE STUDIO Software muss noch auf eurem Computer installiert werden.
Ganz wichtig: Die Transportsicherungen müssen entfernt werden.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Transportsicherung
Hier zu sehen: die grünen Klebestreifen alle abziehen.
Hier nicht zu sehen: rechts neben dem Schneidewagen verbirgt sich ein Schaumstoffteil, das herausgenommen werden muss. Dazu schiebt ihr vorsichtig den Schneidewagen nach links und entfernt es aus dem Zwischenraum. Dann kann die SILHOUETTE CAMEO 3 nach Anleitung angeschlossen werden.

Die neuen Features der SILHOUETTE CAMEO 3

Besonders neugierig war ich auf die neuen Features der SILHOUETTE CAMEO 3, deshalb zeige ich euch die hier mal im Einzelnen.
Der Duale Werkzeughalter und das Automatik-Messer sind wohl die deutlichste Veränderung. Jeder Werkzeughalter hat einen neuen Klick-Verschluss bekommen, um alle möglichen Silhouette-Werkzeuge sicher und fest einzuspannen. Das Automatikmesser passt jedoch nur in den linken, mit rotem Kreis gekennzeichneten Werkzeughalter.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Werkzeugköpfe

Das Automatikmesser wird in der kleinen rechteckigen Vertiefung links neben dem Messer eingestellt. Für das herkömmliche Silhouette-Messer gibt es natürlich auch noch die Einstellvertiefung, aber auch ein kleines Werkzeug, das seht ihr im nächsten Bild hochkant in der Messeraufbewahrung stehen.

SILHOUETTE CAMEO 3 - AutoBlade_Bay

 

Jetzt viele Ablage- und Staufächer

Die neue SILHOUETTE CAMEO 3 bietet viele Ablage- und Staufächer, links für die Messer und quer über die Schnittfläche für diverses Zubehör, z.b. Stiftehalter, Sketch-Pens und mehr.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Aufbewahrungsfächer

Diese Schublade unter der Maschine hat Platz für den Entgitterhaken, den Spatel und das Folienmesser:

SILHOUETTE CAMEO 3 - Werkzeugschublade

 

Hilfen bei der Materialführung

Diese Schublade hat noch eine weitere sinnvolle Neuerung in sich: Man kann kleine Klappen öffnen, die Ärmchen ausklappen, und man hat eine tolle Stabilisierung und Führungsschiene für die Schneidematte.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Materialführung

Die rechte Führungsrolle für die Schneidematte war ja schon bei den Vorgängermodellen verstellbar, ist jetzt aber viel leichter zu bedienen. In der Rolle ist ein Mechanismus eingebaut, der die Rolle entriegelt oder schließt.
Oben: der Zeiger steht auf dem offenen Schloss → die Rolle kann bewegt werden.
Unten: der Zeiger steht auf dem geschlossenen Schloss → die Rolle ist verriegelt.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Rollenschloss1 SILHOUETTE CAMEO 3 - Rollenschloss2

Die Rollen, die auf dem Material laufen, wurden auch noch mal gründlich verbessert. Sie sind jetzt  leicht und stufenlos zu verschieben. Sie laufen, durch die weiche Feder, noch sanfter über das Material.
Außerdem wurde die Durchlasshöhe auf 2 mm vergrößert, so dass jetzt dickere Materialien auf die Schneidematte gelegt werden können. Ob diese dickeren Materialien auch durchgeschnitten werden können, bleibt abzuwarten, bis das Tiefschnitt-Messer erhältlich ist.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Druckrollen

 

Bessere Bedienerführung

Das Display und die Menüs sind auch deutlich verbessert worden. Es gibt jetzt ein „Geräusch“, wenn man eine Einstellung macht, „Tastentöne“ wie beim Handy, sozusagen.

SILHOUETTE CAMEO 3 - Display

Außerdem verfügt die SILHOUETTE CAMEO 3 über die Möglichkeit, sich per Bluetooth mit dem Computer zu verbinden, so dass ohne USB- Kabel gearbeitet werden kann.
Auch ein Feature, das es schon beim Vorgänger Modell gab, ist noch erwähnenswert. Der Folienabschneider auf der Rückseite und das Folienmesser sind wieder integriert.

Allen schon süchtigen CAMEOISTEN und besonders den Anfängern, die es sicher bald werden, wünsche ich viel Spaß mit dieser tollen Weiterentwicklung.
Und ich mache mich jetzt ans Testen und melde mich bald mit den ersten Ergebnissen und Tutorials mit der SILKHOUETTE CAMEO 3.

Die SILHOUETTE CAMEO der 3ten Generation ist ab ca. 22. August 2016 lieferbar und ab sofort im Online-Shop von hobbyplotter.de erhältlich.

Susanne Fuhrmann
Designteam Hobbyplotter




Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen