Hobbyplotter Kreativmaschinen

Beleuchtetes Whiteboard

Beleuchtetes Whiteboard

Auch neu im Sortiment findet ihr die Whiteboard-Folie von Silhouette. Daraus ist dieses beleuchtetes Whiteboard entstanden.

Whiteboard gebasteltWhiteboard beleuchtet

Ihr benötigt dafür:

Anleitung:

Erstellt euer beliebiges Board im Studio-Programm und lasst es mit eurer SILHOUETTE CAMEO ausschneiden. Ich hab die Schneideeinstellung „Vinyl im Dunkeln leuchtend“ benutzt. Damit funktionierte es ganz gut.
Aber wie immer: ERST EINEN TESTSCHNITT MACHEN!
Die Whiteboardfolie mit Übertragungsfolie auf das Bilderrahmenglas aufbringen.

Whiteboardvinyl geschnittenWhiteboard Vinyl übertragen

Das Glas wieder in den Rahmen einsetzen und die Lichterkette an der Rückwand befestigen. Wer es schlicht mag kann die Tafel so lassen.

Lichterkette einsetztenLichterkette fertig eingesetzt

Da es aber gerade auch dieses tolle Vinyl-Musterpaket von Silhouette gibt, musste ich einfach noch ein paar Farbkleckse aufbringen.

Vinyl-MusterpaketAusgeschnittene Kleckse

Am besten mit einem kleinen Stück Übertragungsfolie aufnehmen und an beliebigen Stellen aufkleben. Die Übertragungsfolie lässt sich mehrmals verwenden.

Whiteboard fertig 1Whiteboard fertig 2

Beschriftet die Tafel am besten mit handelsüblichen Whiteboardmarkern.

Whiteboard beschriftetWhiteboard beschriftet 2

Diese lassen sich ganz leicht mit einem trockenen Tuch abwischen.

Whiteboard leuchtend

Viel Spaß beim Nachbasteln und ein schönes Wochenende wünscht euch eure Angela Schmahl
Designteam hobbyplotter.de



Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen