Monster, Monster, Monster…

Monster, Monster, Monster...

… bau dir dein eigenes Monster – Gruselkabinett ans Kinderzimmerfenster. Mit den bedruckbaren Fensterfolien, die sich immer wieder ablösen und neu anordnen lassen, ein großer Spaß für die Kinder.

Monster

Das benötigt ihr dafür:

Öffnet die Dateien im Silhouette-Studio und färbt sie beliebig ein. Wählt bei den Seiteneinstellungen das „Letter-Format“ und setzt eure Passermarkierungen.

Silhouette Studio

Die Münder, Nasen und Augen druckt auf die weiße Haftfolie, den Rest auf die Transparente. Jetzt nur noch im Print&Cut-Verfahren auschneiden lassen. Folgende Einstellungen wählte ich: Messer 1, Druck 8, Geschwindigkeit 5.

Wie immer, erst einen Probeschnitt machen!

Ausschneiden

So sahen meine ersten Monster aus:

Monster_01

Monster_02

Monster_03

Monster_04

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Angela Schmahl, Designteam



Beitrags-Archiv

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen