Bedruckbare Aufkleber aus Vinylfolie

Heute zeige ich euch ein paar Inspirationen, wie ihr mit der bedruckbaren Vinylfolie von Silhouette richtig professionelle Aufkleber herstellen könnt. Überall dort, wo eure Sticker etwas mehr aushalten müssen, lohnt sich es auf jeden Fall diese Folie zu benutzen.

Vinylsticker auf Gläsern

Und so könnt ihr sie herstellen:

Ihr benötigt:

Und so einfach wird es gemacht:

Öffnet zuerst euer Silhouette-Studio-Programm, fügt eure Bilder oder Fotos ein und gestaltet damit eure Sticker.

Silhouette Studio

Messt vorher eure Objekte gut aus. Gestaltet sie lieber einen Millimeter kleiner als z.B. der Deckel eures Glases wirklich ist. So verlängert ihr die Haltbarkeit eurer Aufkleber, weil keine Ränder überstehen an denen man später hängen bleiben kann. Wenn ihr mit eurer Auswahl zufrieden seid, gebt allen Linien, die geschnitten werden sollen die gleiche Farbe. Damit wird es später einfacher beim Schneiden. Ganz wichtig, vergesst nicht die Passmarker mit zu drucken. Sonst findet euer Cameo beim Schneiden nicht die richtige Position. Genauso wichtig ist die Größe eurer Folie. Die Formate von Silhouette sind meistens in „Letter“-Größe nicht DIN A4!

Jetzt kann gedruckt werden. Solltet ihr die Haltbarkeit eurer Sticker noch zusätzlich verlängern wollen, empfiehlt es sich nach dem Drucken, noch eine selbstklebende Laminierfolie aufzukleben.

Sticker ausgedruckt

Wenn ihr nun auf „Senden“ klickt wählt die Option „Linie“ aus und die Farbe die eure Schneidelinien haben. So könnt ihr sichergehen, dass nur geschnitten wird, was benötigt wird.

Schneidelinien einstellen

Achtet darauf, dass ihr euer Vinyl-Blatt möglichst genau an den markierten Randlinien auf die Trägermatte klebt und diese ebenso genau in den SILHOUETTE CAMEO einziehen lasst. Sehr hilfreich finde ich auch das schließen des Deckels während der Passmarkersuche. So werden externe Lichtquellen nicht erfasst und der Schnitt sehr genau ausgeführt.

Und nun zu meinen Objekten:

Ein witziger Gag bei Kindergeburtstagen: Klebt verschiedene Nasen auf den Boden eurer Pappbecher. So hat euer Gegenüber in null-komma-nix eine Affennase oder ein Nasenpiercing.

Hasenzähne Becherboden - Zunge

Die Gläschen mit Londoner Gummibärchen lassen sofort die Geschmacksrichtung erkennen.

Vinylsticker auf Gläsern mit Bonbons

Mit dem neuen Silhouette ALTA 3D-Drucker habe ich mir für meine Kartengestaltung kleine Anhänger drucken lassen und in eine Pillendose einsortiert, mit passenden Bildchen natürlich.

Pillendose

Und zu guter Letzt, hat sich meine Tochter für ihren Diabetes-Testsensor ein paar bunte Sticker gewünscht. Da dieser auch unter der Dusche und beim Baden dran bleibt, war diese Folie wirklich goldrichtig.

Testsensor mit Sticker Zweiter Senst mit Vinylsticker

Viel Spaß beim Gestalten eurer Sticker

Eure Angela Schmahl, Designteam



Beitrags-Archiv