T-Shirt mit AHA-Effekt durch GlTD

Was will dieser Smilie uns wohl sagen? Sprechen kann er ja nicht. Oder doch? Und was ist GITD?

GITD_1

Fragen über Fragen, fangen wir hiermit an:

Die Grundform des Smilies habe ich aus Aufbügelflex Weiß von Silhouette ausgeschnitten, mit dem Silhouette Entgitterhaken entgittert. Dann habe ich den Smilie nach Anleitung auf der Verpackung auf ein schwarzes, vorgewaschenes T-Shirt aufgebügelt. Na, ja, werdet ihr sagen, das ist ja keine Kunst.

GITD_2

Danach habe ich eine weitere „weiße“ Flexfolie geschnitten, aber die ist nicht einfach nur weiß,  die hat ein Geheimnis und bringt den AHA-Effekt.

Die FlexCut GITD 32 cm von Hobbyplotter leuchtet im Dunkeln! GITD heißt GLOW IN THE DARK! 

Das fand ich als Kind schon sehr faszinierend, und jetzt kann man damit eigene Designs auf Textilien aufbügeln. Cool, oder?

So sieht das T-Shirt aus, nachdem ich die GITD FlexCut Folie von Hobbyplotter aufgebügelt habe. Hierbei ist zu beachten, wieder die Anleitung auf der Verpackung zu lesen. Ich habe festgestellt, das die Temperatur und die Bügelzeit je nach Material und Hersteller stark unterschiedlich sein können. Also besser immer noch mal nachlesen!

GITD_3

Ja, da ist ein Schriftzug dazu gekommen, werdet ihr denken.

Aber schaut nochmal genauer hin… im Halbdunkel sieht es so aus:

GITD_4

Und dann könnt ihr im Dunkeln noch mal genauer hinschauen…

GITD_5

Um diese Fotos zu machen, habe ich keine Mühe gescheut.

Ich habe das Stativ ausgepackt, und an der Digitalkamera so ziemlich alles ausprobiert, bis ich die richtige Einstellung für ein scharfes Foto hatte: Licht aus, Blitz aus, Selbstauslöser, kürzeste Belichtungszeit und Luft anhalten. Das Foto ist nicht digital nachbearbeitet !

Die FlexCut GITD  leuchtet wirklich soooo COOL!

GITD_6

Na, ist euch schon DIE Geheimbotschaft für euer nächstes T-Shirt eingefallen?

Na, dann mal ran an den Plotter!

Viel Spaß wünscht euch

Susanne Fuhrmann, Designteam 2014



Beitrags-Archiv