Schrumpfplastik mit dem Plotter geschnitten

Schrumpfplastik mit dem Plotter geschnitten

Das neue Schrumpfplastik von Silhouette gibt es in Weiß und Klar, lässt sich bedrucken und mit dem SILHOUETTE CAMEO schneiden.

Heute zeige ich euch ein paar kleine Beispiele dazu.

Schrumpfplastik - Schmuck

Das benötigt ihr:

Und so wird es gemacht:

Erstellt im Silhouette Studio Programm eure Druck und/oder Schneidedatei. Bedenkt dabei, dass  das Endergbnis ca. 2/3 kleiner wird. Vergesst für die Druckversion die Registrierungs-Marken nicht! Bedruckt wird die matte Seite des Blattes.

Silhouette Studio - Print to Cut

Mit diesen Einstellungen hat das Schneiden bei mir hervorragend funktioniert. ACHTUNG IMMER ERST PROBESCHNITT MACHEN! Messer 10, Geschwindigkeit 1, Druck 33, Durchgänge 5.

Silhouette Studio - Messereinstellungen

Sollten dennoch kleine Teile hängen bleiben, wie z.B. die einzelnen Blütenblätter, lassen diese sich leicht ausbrechen.

Schrumpfplastik - Ausstechen

Erhitzt die Schrumpfplastik mit dem Heißluftföhn so lange bis sie wieder plan vor euch liegt. Während des Schrumpfvorgangs windet und dreht sich die Form.

Schrumpfplastik - Schrumpfvorgang

Die ursprüngliche Ringform war 2cm x 14cm groß.

Nun kommt der knifflige Teil. Erhitzt den Ring erneut, legt ihn (am besten mit Handschuhen, Verbrennungsgefahr!) um etwas Rundes (wie z.B. den Universal-Stiftehalter) und drückt ihn in Form. Vorsicht, das Plastik lässt sich nur warm verformen!

Schrumpfplastik - Fertige Ringe

Schrumpfplastik - Blumenring

Schrumpfplastik - Waldring

Fertig! Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Angela Schmahl, Designteam



Beitrags-Archiv