FIXtil – der Textilstabilisator

FIXtil – der Textilstabilisator

FIXtil von PlottiX, das ist der neue Textilstabilisator zum Vorbehandeln von textilen Geweben – für ein kreatives Arbeiten mit Stoffen

FIXtil Textilstabilisator für ein kreatives Arbeiten mit Stoffen
FIXtil Textilstabilisator – Anwendungsbeispiel

Mit dem Säure- und Lösungsmittelfreien Textilstabilisator FIXtil kannst du ab sofort deine Stoffe optimal vorbehandeln um:

  • die Schneidfähigkeit des Stoffes für das Plotten mit deinem Hobbyplotter zu verbessern
  • ein Ausfransen des Stoffes zu verhindern
  • Stoff Origami zu erstellen
  • Gewebe für Näh- und Stickprojekte vorzubereiten
  • weiche Gewebe temporär zu festigen

So geht´s:

1. Arbeitsplatz vorbereiten

Zuerst den zu besprühenden Stoff auf eine abwischbare Unterlage legen. (Achte hierbei bitte darauf, dass es keine empfindliche Oberfläche ist.) Zum späteren Auswringen des Stoffes empfiehlt es sich schon vorher eine Schüssel parat zu stellen. Wer es etwas eiliger hat sollte sich dazu auch ein Bügelbrett, ein Bügeleisen und Backpapier zurechtlegen.

Arbeitsplatz zum Arbeiten mit FIXtil vorbereitet
Arbeitsplatz zum Arbeiten mit FIXtil vorbereitet

2. Anwendung des FIXtil Textilstabilisators

Zuerst sollte die FIXtil Sprühflasche gut geschüttelt werden. Um eine optimale Verteilung des FIXtil Textilstabilisators zu erreichen, sollte dieser zudem ganz gleichmäßig aus ca. 20 cm Entfernung aufgesprüht werden.

Hinweis: Vor dem Verwenden von neuen Stoffen sollte FIXtil auf jeden Fall auf einem Probestück getestet werden.

Einsprühen des Stoffes mit FIXtil aus ca. 20 cm Entfernung
Einsprühen des Stoffes aus ca. 20 cm Entfernung

3. Trocknen des behandelten Stoffes

Nach dem Einsprühen mit dem FIXtil Textilstabilisator sollte der Stoff ausgewrungen werden, denn die überschüssige Flüssigkeit sollte entfernt werden.

Auswringen des Stoffes über der Schüssel
Auswringen des Stoffes

Anschließend muss der Stoff noch trocknen. Dazu kann dieser flach auf eine Unterlage gelegt werden. Allerdings kann man den Stoff nach einer kurzen – ca. 15 Minuten – Antrockenzeit auch trockenbügeln. (Nach dem auswringen und glatt streichen des Stoffes empfiehlt es sich erst einmal die Hände zu waschen.) Zum Bügeln des Stoffes sollte etwas Backpapier übergelegt werden.

Trockenbügeln des Stoffes unter Backpapier
Trockenbügeln des Stoffes

Sobald der mit FIXtil behandelte Stoff richtig getrocknet ist, erkennt man die Veränderung. Die Materialbeschaffenheit hat sich inzwischen von einem weichen Baumwollstoff zu einem gefestigten Gewebe verändert.    

Unterschiede Stoff ohne Behandlung mit FIXtil zu behandeltem Stoff
Stoff links vor der Behandlung / rechts nach der Behandlung mit FIXtil

4. Plotten des behandelten Stoffes

Nachdem der mit FIXtil stabilisierter Stoff fertig getrocknet ist, kann man diesen deutlich besser mit dem Hobbyplotter ausschneiden.

Geplotteter Stoff
Klare Schnittkanten, kein ausfransen des Stoffes
Vergleichsbild Vorher / Nachher
Vorher / Nachher

Zu viel Stoff verstärkt?

Kein Problem – der Textilstabilisator FIXtil lässt sich schließlich wieder rückstandslos auswaschen und das Gewebe erhält später – nach dem Waschen und Trocknen – seine ursprüngliche Flexibilität zurück.

Bei Verwendung immer vorher die Gebrauchsanweisung und Vorsichtsmaßnahmen auf dem Produkt beachten!

Anwendungsbeispiel FIXtil Textilstabilisator
Anwendungsbeispiel FIXtil Textilstabilisator

Den FIXtil Textilstabilisator gibt es bei uns im hobbyplotter.de Shop!

Viel Spaß beim Plotten!

Gerne kannst Du uns Deine individuell geplotteten Werke zeigen. Sowohl auf Facebook als auch bei Instagram kannst Du uns mit @hobbyplotter.de ganz einfach verlinken – wir freuen uns auf viele kreative Projekte!

Liebe Grüße vom hobbyplotter – Team




Beitrags-Archiv