Ratzfatz Adventskalender mit dem ScanNCut von Brother…

Heute zeige ich Euch wie Ihr ganz einfach einen Adventskalender mit dem ScanNCut von Brother und dem supergenialen USB-Stick für 3D-Papiermodelle basteln könnt. Einfach den Stick in den ScanNCut stecken, Modelle auswählen, ausschneiden lassen, fertig! Und das Beste, die allermeisten Boxen müssen nicht einmal geklebt werden.

avk2

Hier seht eine kleine Auswahl der Motive, außerdem findet ihr auf dem ScanNCut No.4 noch Vorlagen für Pop-up-Karten, Umschläge, tolle Banderolen für die Boxen und noch mehr.

Um den Ratzfatz-Adventskalender zu basteln benötigt ihr Folgendes:

Und schon kann es losgehen. Sucht euch mit Hilfe eures Plotters und des Sticks passende Modelle in gewünschter Größe aus. Das Ausschneiden und Zusammenbauen ist eigentlich selbsterklärend, so dass ich euch das sicherlich nicht extra zeigen muss. Einfach falten und zusammen stecken.

avk1 avk2

Die Zahlen wählt ihr aus den vorhanden Schriften aus, die zu eurem Projektstil passen und lasst sie ebenfalls ausschneiden. Diese werden später mit Hilfe der Transferfolie auf die Schachteln übertragen.

Hier noch mal ein paar Einzelstücke aus der Nähe:

avk3 avk4 avk8

avk5 avk6

avk7

Wie ihr seht, sind die Boxen nicht nur für einen Adventskalender geeignet. Damit könnt ihr das ganze Jahr über eure Geschenke wunderschön und vor allem blitzschnell verpacken.

Viel Spaß beim Nachbasteln

Eure Angela Schmahl, Designteam



Beitrags-Archiv