Grillschürze plotten für Ihre nächste Feier

Grillschürze plotten für Ihre nächste Feier

Grillschürze plotten für Ihre nächste Feier

Bei den heißen Tagen soll natürlich auch bei hobbyplotter.de mal wieder am Freitag zum Wochenausklang gegrillt werden – Mit dem richtigen sozialen Abstand wegen Covid 19. Um so ein Event auch intern etwas zu zelebrieren muss eine Grillschürze mit Applikation her. Also haben wir für das Team am Grill je eine Grillschürze geplottet. Für euch gibt es passend dazu eine kleine Anleitung.

Ein Design für das Projekt „Grillschürze plotten“ muss her

Das ganze Projekt „Grillschürze plotten“ fing wie immer mit der Suche nach einer Idee für das Design an. Nach etwas Nachdenken war rasch klar, dass es eine Grillschürze mit Applikation werden sollte.

Hierzu haben wir zuerst in Adobe Illustrator ein entsprechendes Design entworfen. Es sollte ein etwas kräftiges Motiv sein, für die „Jungs“ am Grill. Hier sieht man dann, was am Ende unser Motiv geworden ist:

Das Design zum Grillschürze plotten

Die Elemente für die Grillschürze mit Applikation haben wir im Grafikprogramm in unterschiedlichen Ebenen angelegt. So konnten wir sie im zweiten Schritt in der Sticksoftware PE 11 von Brother gut zusammen setzen.
In zwei Ecken sind deutlich die schwarzen Quadrate zu erkennen die bei der Montage der Ebenen in PE11 als Passer dienen sollen. Nach der „Montage“ der einzelnen Bildkomponenten können diese dann wieder gelöscht werden. Zuvor dienen sie zum Ausrichten und skalieren.

PE11 mit Design für Grillschürze mit Applikation

Der Text „King of the Grill“ haben wir auch in der Sticksoftware hinzugefügt.
Hinweis: Die Datei gibt es für euch sogar zum kostenlosen Download in unserem Downloadbereich  (nur für registrierte Kunden von hobbyplotter.de)!

Um das ganze noch etwas individueller zu machen, haben wir noch jeweils den Namen des Schürzenträger im Bogen darunter gesetzt. Und somit war das Design erstellt!

Jetzt geht es an die Umsetzung des Projektes Grillschürze plotten.

Dazu haben wir zunächst den Stoff, den wir für die Grillschürze mit Applikation verarbeiten wollen, mit FIXtil eingesprüht. Mit dem Textilstabilisator FIXtil lassen sich Stoffe hervorragend stabilisieren, um sie anschließend mit dem Hobbyplotter zu schneiden.
Übrigens: Am Ende kann man FIXtil ganz einfach wieder mit lauwarmen Wasser auswaschen und der Stoff ist wie zuvor.
Hier eine Anleitung für FIXtil

FIXtil zum versteifen des Stoffes zum Grillschürze plotten

Nach dem trocknen der mit FIXtil verarbeiteten Stoffstücke können diese mit einem Bügeleisen wieder schön glatt gebügelt werden.

Den Stoff für die Grillschürze bügeln

Nun muss nur noch die Schneidematte des verwendeten Hobbyplotters „Brother ScanNCut DX1500“ mit der Folie für Stoffschnitte ausgerüstet werden. Diese Folie bietet eine besonders hohe Haftkraft. Dadurch kann sich der aufgelegte Stoff beim Schneiden nicht verziehen.

Folie fuer Stoffschnitte um mit ScanNCut die Grillschürze plotten zu können

Und schon kann das erste zu plottende Teil für die Applikation ausgewählt werden. Am Display des ScanNCut DX1500 kann man die PES-Datei öffnen und auf der virtuellen Schneidematte platzieren. Hier plotten wir gleich vier Motive auf einmal.

Design Auswahl für die Grillschürze

Dank der automatischen Messereinstellung, des hier verwendeten ScanNCut DX1500, ist das Plotten der einzelnen Vorlagenteile einfach durchzuführen. Es wurden nacheinander alle zur Applikation gehörenden Stoffteile geschnitten.
Wir haben das immer in ausreichender Menge gemacht, da wir ja mehrere Schürzenträger zu unserer Versorgung am Grill haben wollten.

Nach dem Plotten der einzelnen Teile muss man nur noch „Entgittern“. Damit bezeichnet man den Vorgang bei dem die Teile entfernt werden die nicht zum Design gehören.

 Entgittern des Plotts

Sobald alle Stoffteile für die Applikation geplottet sind kann das Projekt „Grillschürze plotten“ auch schon zur Stickmaschine weiter wandern. Die dafür notwendigen Daten sind auch in der PES-Datei im Download enthalten.

Wir überspringen hier jetzt mal das arbeiten an der Stickmaschine und zeigen Euch gleich die fertige Grillschürze.

Fertige Grillschürze mit Applikation

Und schon ging es für unsere Grillschürzenträger an die Arbeit

Mit Schürzen versehen und dem richtigen sozialen Abstand haben wir auch in der schwierigen Coronazeit einen netten Wochenausklang in der Firma.

Mit Schürze und Abstand

Es gab auch noch zur Schürze passende Masken, aber meist wurde doch mehr Wert auf den richtigen Abstand gelegt.
Auch wenn der Sommer nun schon so gut wie vorbei ist, so ist die Grillschürze doch vielleicht eine nette Idee für ein Geschenk oder für sich selber.
Wir wünschen viel Spaß beim Plotten.

Liebe Grüße, vom Team hobbyplotter.de



Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Beitrags-Archiv